Erneuter Mordfall im BiiGZ!

Günzburg: BiiGZ |

Wiederholungstat im BiiGZ: Nach dem Erfolg von "Leberkäs und Leichenstarre" gibt es zwei Zusatzvorstellungen.

Am Samstag, 14.06. feierte die Independent-Krimikomödie "Leberkäs und Leichenstarre" aus dem Augsburger Land ein exklusives Premieren-Event im Kino Günzburg.
Neben Regisseur Michael Richter waren auch die beiden Hauptdarsteller Jürgen Sprenzinger und Martin Spengler vor Ort, um den Zuschauern ein hautnahes Kinoerlebnis zu ermöglichen. Denn in Begleitung zum eigentlichen Film war von lustigen und charmant präsentierten Anekdoten über die Arbeit am Filmset bis hin zu Foto- und Autogrammsessions alles geboten. Sogar der geheime Schatz aus dem Film war den Zuschauern zum Anfassen nahe.

Und auch der Film kam super bei den Günzburgern an: Viele Lacher erntete die Selfmade-Komödie, die über 4 Jahre hinweg in der Freizeit der Filmemacher produziert worden ist. Schauplatz des Mordes ist das Schloss Haldenwang, auf dem der edle Graf Fridolin von Bangeberg hinterhältig ermordet wurde. Diese Tat ruft im Handumdrehen die Kriminalpolizei Dinkelscherben auf den Plan, die ihr wohl skurrilstes Ermittler-Duo auf die Hatz nach dem Täter schickt: Kommissar Bachmeier und sein Kollege Hopfinger.
„Die Kriminalkommissare ermitteln auf eine etwas tollpatschige Weise, die nicht unbedingt zum Ermittlungserfolg beiträgt, aber die Zuschauer definitiv zum Lachen bringt“, so Regisseur Richter über seinen Streifen.

Wer den Film verpasst hat: halb so wild! Denn aufgrund des großen Erfolgs wird die sympathische Krimikomödie "made in Bayerisch-Schwaben" nochmal im regulären Programm gezeigt:

So., 21.06. um 17:45
Mi., 24.06. um 17:45

Wer die Kinokarten gleich online bestellen will, hat hier die Möglichkeit dazu:
www.biigz.de/kino/programm

Der Film wurde von der FSK ab 6 Jahren freigegeben, d.h. familienfreundlicher Kinospaß ist garantiert!

Mehr Infos zum Film gibt es unter www.leberkaes-krimi.de oder auf der Facebook-Seite www.facebook.com/leberkaeskrimi
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.