EInweihung der Dominikus-Zimmermann-Realschule

Einfach lecker!

Grund zur Freude – auch und gerade als Kreisrätin.

Investieren wir doch viel in unsere kreiseigenen Schulen - und in den kommenden Jahren werden es weitere Millionen sein für die Schulen im gesamten Landkreis, für die der Kreis als Träger fungiert.
Und damit in die Bildung unserer nächsten Generation. Ein schönes Lernumfeld ist extrem wichtig für eine gute Bildung. Und dass die DZR neben dem reinen Fachwissen auch im musischen Bereich Wissen und Freude vermittelt, wurde bei der heutigen Einweihungsfeier ebenfalls deutlich – teils tiefsinnige, teils sehr humorvolle Beiträge waren dabei.
Dass eine Einweihungsfeier nicht steif und konventionell ablaufen muss, bewies die anwesende Geistlichkeit in Person des Weihbischofs Florian Wörner im regen Dialog mit den Klassenvertretern zum Thema „Mut“.

Als Kreisrätin wünsche ich allen viel Erfolg in den neuen Räumen und viel viel Freude am Lernen und am Miteinander in der einladenden Mensa.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.