Ein abfallarmes Weihnachtsfest

Packpapier, eine umweltfreundliche Alternative zu Geschenkpapier
Der zweite Advent ist bereits vorüber und die vorweih-nachtliche Zeit ist in vollem Gange. Überall in den Ge-schäften wimmelt es von Menschen, die Vorbereitungen für Weihnachten treffen und Geschenke für Ihre Lieben kaufen.

Ein Geschenk sollte etwas persönliches und individuelles sein. Aus ökologischer Sicht aber auch umweltfreundlich und abfallarm, was nicht automatisch langweilig und unkreativ heißen muss.

Laut Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit fallen in Deutschland jährlich zu Weihnachten 100 000 Tonnen Verpackungsmüll an. Der Um-welt zuliebe kann jeder einzelne etwas dazu beitragen, dass dieser Müllberg weniger wird.
Dazu gibt es ein Info-Blatt vom Kreisabfallwirtschaftsbe-trieb Günzburg mit praxistauglichen Tipps.

Dieses können Sie sich im Internet unter www.kaw.landkreis-guenzburg.de im Bereich Abfallver-meidung herunterladen oder Sie besuchen im Landrats-amt das LandkreisBürgerBüro. Dort sind in einer Vitrine Beispiele von abfallarmen Geschenkverpackungen ausgestellt.

Das Infoblatt können Sie sich direkt an der Vitrine holen.

Eine wunderschöne Adventszeit und frohe, abfallarme Weihnachten wünscht Ihnen der gesamte Kreisabfallwirtschaftsbetrieb.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.