Ein Abend mit den Stars der Südtiroler Schlager- und Volkstümlichen Musikszene in Günzburg- Der Vorverkauf hat begonnen

Die Ladiner (Foto: Agentur)
 
Geschwister Niederbacher (Foto: Agentur)

Einen besonderen Abend mit den Stars der Südtiroler Schlager und Volkstümlichen Musik erwartet die Besucher am 2. Januar ab 19.30 Uhr im Günzburger Forum am Hofgarten. Zu Gast sind unter anderem Die Ladiner, die Geswister Niederbacher und Graziano. Der Kartenvorverkauf hat soeben begonnen.



Die Ladiner
Die Ladiner - Joakin und Otto - haben mit ihrer Karriere Musikgeschichte geschrieben. Die zwei sympathischen Vollblutmusiker haben mit ihrer beruhigenden Musik eine Welle der Begeisterung im gesamten deutschsprachigen Europa entfacht.
Was im September 2002 mit dem 2. Platz beim Grand Prix der Volksmusik begann, ist mittlerweile eine Erfolgsgeschichte, die ihresgleichen sucht.
Mit dem Grand-Prix-Sieg im Jahre 2004 stiegen sie schließlich in den obersten Olymp der volkstümlichen Musik auf. Längst sind Erfolgstitel wie „Allein in Einsamkeit“, oder „Beuge dich vor grauem Haar“ zu Klassikern geworden.

Die Lieder der Ladiner versprühen den Hauch stiller Erhabenheit, der die einzigartige, ungetrübte Naturschönheit der Südtiroler Dolomiten umgibt. Ihre ungezwungene Musik in ihre Authentizität und ihre Heimatverbundenheit ist fast schon legendär.

Eine Vielzahl von Auszeichnungen belegt symbolisch die Wertschätzung eines Millionenpublikums für die Ladiner aus Südtirol. Wo immer die beiden Naturburschen auftreten, begeistern sie ihre treuen Fans mit ihren fröhlichen, zu Herzen gehenden Liedern. Gold- und Platinauszeichnungen am laufenden Band, eine Vielzahl von Ehrungen und Siegen in unzähligen Hitparaden sprechen eine eigene Sprache.
Die Ladiner - die Superstars aus Südtirol sorgen für Dauerpräsenz in den besten TV-Shows und für ausverkaufte Tourneen durch ganz Deutschland.
QUELLE INTERNET
GESCHWISTER NIEDERBACHER

Die Geschwister Niederbacher stammen aus den kleinen Bergdorf Mühlbach oberhalb von Gais, am Beginn des Tauferer Ahrntals, in Südtirol.
Seit Jahrzehnten wird in der Familie Musik gemacht und geht nun in die 2. Generation.
Die 1. Generation der Geschwister Niederbacher:
dies sind Hans & Walter
Der Erfolg begann im Jahre 1970, über 10.000 Zuschriften krönten den 1. Platz, des musikalischen Wettbewerbs “AUS UNSEREM STUDIO”.
Seither zogen die Geschwister gemeinsam durchs Land und bis heute ist es die Liebe zur Musik und die Bescheidenheit die zum Erfolg beigetragen haben.
Heute ist es die 2. Generation die diese Familientradition weiterführen.
Dies sind:
Manfred Akkordeon, Keyboard, Kontrabass und Gesang.
Christina und Angelika lieben vor allem den Gesang.
Andrea ist das Spielen der steirischen Harmonika in die Wiege gelegt worden,
sie spielt auch Gitarre und verzaubert dies alles noch mit ihrer Stimme.
ines der Geheimnisse der Geschwister aus Südtirol ist wohl die Generationen übergreifende Zusammensetzung der Formation: Manfred (*1979), Christina (*1980), Angelika (*1986) und Andrea (*1993) stehen zusammen als Geschwister auf der Bühne und machen Volksmusik, als wäre es das Natürlichste der Welt. Da ist Begeisterung, da ist Freude, da ist Leidenschaft.
Weiter versuchten sie immer wieder, ihrem größten Ziel näher zu kommen: sich für den wichtigsten und bedeutendsten Wettbewerb in der volkstümlichen Musik den „Grand Prix der Volksmusik“ zu qualifizieren.
Quelle Internet

Graziano
Graziano Facchini Künstlername Graziano, ist ein italienischer Schlagersänger.
Facchini stammt aus einer italienischsprachigen Familie und wuchs am Gardasee auf. Mit vier Jahren nahm er Zecchino d'oro, dem größten Gesangswettbewerb für Kinder italienischen Fernsehen, teil. Später lernte er Schlagzeug und Keyboard und besuchte das Musikkonservatorium in Bozen.

Danach trat er jahrelang als Musiker auf und arbeitete als Musiklehrer für Kinder. 2004 wurde er vom Schlagerproduzenten Luis Stuflesser (Die Ladiner, Oswald Sattler, Vincent & Fernando) entdeckt. Graziano wechselte zum deutschsprachigen Schlager veröffentlichte im Jahr darauf seine erste Single Amore mio, ich bin dir nah. 2007 erschien sein Debütalbum Für alle Frauen, das ihm zu Auftritten in Schlagersendungen und -veranstaltungen im deutschsprachigen Raum verhalf. Daneben ist er auch als Songschreiber erfolgreich und ist als Autor unter anderem an Ich schenk dir Liebe beteiligt, mit dem Vincent & Fernando beim Grand Prix der Volksmusik 2006 den zweiten Platz belegten.
Quelle Internet
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.