Dokumentarfilm "Alphabet " im BiiGZ

Wann? 15.01.2014 17:00 Uhr

Wo? BiiGZ, Augsburger Straße 52, 89312 Günzburg DE
Günzburg: BiiGZ | Im Rahmen der Feierlichkeiten zum 20-jährigen Schuljubiläum zeigt die Montessori Weltkinderschule Günzburg in Kooperation mit Kinobetreiber Wolfgang Christ den vielbeachteten Dokumentarfilm "Alphabet" des österreichischen Filmemachers Erwin Wagenhofer im BiiGZ. Die Vorführungen finden statt am Mittwoch, den 8. Januar und am Mittwoch, den 15. Januar jeweils um 17.00 Uhr und um 20.00 Uhr.

Nach "We feed the world" und "Let´s make money" ist "Alphabet" der abschließende Teil einer Trilogie. Der aktuelle Film greift die Themen der beiden vorherigen Filme nochmals auf und bündelt sie wie in einem Brennglas. Wagenhofer betrachtet heutige Lern- und Bildungssysteme. Dabei prangert er an, dass Leistung als Fetisch der Wettbewerbsgesellschaft weltweit zum unerbittlichen Maß aller Dinge geworden sei und damit jede Kreativität im Keim erstickt wird.
Erwin Wagenhofer begreift das Thema Bildung sehr viel umfassender und radikaler, als dies üblicherweise geschieht. Fast alle Bildungsdiskussionen sind darauf verkürzt, in einem von Konkurrenzdenken geprägten Umfeld jene Schulform zu propagieren, in der die Schüler die beste Performance erbringen. Wagenhofer hingegen begibt sich auf die Suche nach den Denkstrukturen, die dahinter stecken. Was wir lernen, prägt unseren Wissensvorrat, aber wie wir lernen, prägt unser Denken.

Karten im Vorverkauf und an der Abendkasse im BiiGZ, Augsburger Straße 52, Telefonische Kartenreservierung unter 08221/20 60 454

0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.