Die Radio 7 CharityNight erreicht neuen Spendenrekord Mehr als 100 000 Euro für die „Drachenkinder“

Peter Maffay bei seinem Auftritt im Ulmer CCU (Foto: Radio 7 Thomas Melcher)
Eine große Gala für den guten Zweck: Zugunsten von Kindern mit schwerem Schicksal haben am Samstagabend die Gäste der Radio 7 CharityNight über 100 000 Euro gespendet.

Damit erreichte die Benefiz-Veranstaltung zugunsten der Radio 7 Hilfsaktion „Drachenkinder“ einen neuen Spendenrekord. „Die CharityNight ist mittlerweile der glanzvolle Gala-Abend in Ulm. Vor allem aber nimmt stetig die Bereitschaft zu, den schwächsten Mitgliedern unserer Gesellschaft zu helfen“, sagte Radio 7-Geschäftsführer Norbert Seuß nach der 8. Auflage des Großevents. „Die Drachenkinder sind uns ein Herzensanliegen. Jedes Lächeln, das wir dadurch einem Kind auf die Lippen zaubern können, schenkt auch uns Kraft und lässt uns einen wichtigen gesellschaftlichen Beitrag leisten“, betonte der neue Chef von Radio 7 in der schwäbischen Donaustadt Ulm. Mit rund 500 Gästen aus Politik, Wirtschaft, Kultur und Sport war die CharityNight erneut ausverkauft. Spendenaktionen, kulinarischer Hochgenuss von Sterneköchen, die Verleihung des Radio 7-Awards SIEBEN und ein vielfältiges Rahmenprogramm sorgten für eine besondere Stimmung.

Große Spendenbereitschaft
Höhepunkt der Nacht der Nächte im Congress Centrum Ulm waren verschiedene Spenden-Aktionen für die Drachenkinder. Die Initiative hilft Kindern aus Baden-Württemberg und Bayern, die zum Beispiel durch Gewalterfahrung oder wegen einer Krankheit traumatisiert sind. „Nicht immer können Eltern notwendige spezielle Therapien und Behandlungen für ihre kranken Kinder selbst stemmen. Die helfende Hand sind in diesen Fällen unsere mitfühlenden Hörer und großzügigen Sponsoren, die spenden“, sagte CharityNight-Projektleiter Wolfgang Moser. „Wir wollen mehr Familien die Hand reichen.“ Seit 2005, dem Bestehen der Drachenkinder, konnten bislang mehr als 3,1 Millionen Euro an Spendengeldern ausgeschüttet werden.

Die größte Einzelspende der CharityNight kam mit 60 000 Euro erneut von dem europaweit aktiven Bau-Unternehmen LEONHARD WEISS aus Satteldorf (Kreis Schwäbisch Hall). Geschäftsführer Dieter Straub sagte bei der Scheckübergabe: „ Die Kinder, die in Not sind, können darauf vertrauen, dass Unternehmen helfen.“ 10 000 Euro überreichte die Ulmer Firma Seifert Logistics für die Drachenkinder. Über eine große Tombola sprudelten nochmals zehntausende Euro in die Spendenkasse. Die hochwertigen Preise der Tombola waren Spenden von Unternehmen aus der Region.

Stars & Sternchen rocken CharityNight-Bühne
Die CharityNight 2013 begeisterte zudem mit Auftritten großartiger Künstler und sozial engagierter Menschen, die für ihre Leistungen und ihren Einsatz für die Gemeinschaft mit dem Radiopreis SIEBEN ausgezeichnet wurden. Peter Maffay erhielt die SIEBEN in der Kategorie „Live Act National“, das stellte der erfolgreiche Rockmusiker dann gleich auf der Bühne nochmal unter Beweis und brachte den Saal zum Beben.

Den Sonderpreis 2013 erhielt der Schweizer DJ BoBo für „25 Jahre Treue“ zu Radio 7. In der Kategorie „Künstlerin National“ nahm Sängerin Lena Meyer-Landrut die SIEBEN entgegen. Ausgezeichnet wurden auch Ivy Quainoo, Gewinnerin der Musik-Castingshow „The Voice of Germany“ (Newcomer National), Schauspieler Jenke von Wilmsdorff (Bestes Reality-Format) und das Musical MAMMA MIA! (Bestes Musical). Der „Charity Preis“ ging an das Charity Rad-Event Tour for Kids. Die SIEBEN wurde 2012 von Radio 7 ins Leben gerufen.

Drachenkinder an 365 Tagen
Für das Zustandekommen der jährlichen CharityNight waren dieses Mal um die 30 Mitarbeiter von Radio 7 und der Eventagentur team seven im Einsatz, der harte Kern besteht aus einem 15-köpfigen Team – vorbereitet wurde die Ballnacht bereits seit einem Jahr. „Denn nach der CharityNight ist vor der CharityNight – diese besondere Aufgabe für die Drachenkinder ehrt uns, dafür rotieren wir gerne im Kreis“, sagte Radio 7- Programmdirektor Mike Wagner. Die 9. Auflage der CharityNight ist für den 11. Oktober 2014 vorgesehen. Nun liegt der Blick aber erstmal auf der Vorweihnachtszeit: Am 18. und 19. Dezember steht der Spendenmarathon von Radio 7 an. „Wir setzen wieder auf unsere hilfsbereiten Radio 7-Hörer, Hand in Hand können wir etwas bewegen“, sagte Wagner. Und das an 365 Tagen im Jahr, auch über das Sonderkonto für die Drachenkinder:

Radio 7 Drachenkinder
Sparkasse Ulm
Kontonummer: 3777
Bankleitzahl: 630 500 00


Über die Drachenkinder Charity
Die Aktion Radio 7 Drachenkinder wurde 2005 ins Leben gerufen. Die sendereigene Hilfsaktion firmiert seit 2011 als Radio 7 Drachenkinder gGmbH. Drachenkinder sind Kinder und Jugendliche, die lebensbedrohliche Lebenssituationen erfuhren – sei es durch Gewalteinwirkung, den Verlust eines Familienmitgliedes oder Krankheit. Unterstützt werden neben Kindern und deren Familien auch Schulen oder Fördervereine für besondere Kinder. Die Radio 7 Drachenkinder GmbH arbeitet mit über 85 Sozialpartner im ganzen Sendegebiet von Radio 7 zusammen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.