Der große Herman van Veen unterstützt die Katzenhilfe Augsburg/ Land- Rare Handsignierte CD ab kommenden Samstag bei Ebay zu ersteigern- Erlös geht an die Katzenhilfe Augsburg Land

Hermann van Veen unterstützt die Katzenhilfe Augsburg Land. Zur Versteigerung kommt eine Handsignierte CD. (Foto: Amke)
Er ist ein ganz großer Künstler und Maler. Herman van Veen. Als sein Büro die Anfrage bezüglich einer signierten CD für die Katzenhilfe Augsburg Land bekam, dauerte es nicht Lange, bis eine Zusage kam. Einige Tage später kam dann von der Agentur des Künstlers eine Handsignierte CD.Erfreut zeigte sich die Agentur des großen Niederländischen großen Künstlers Herman van Veen. In Süddeutschland ist er ja leider sehr selten zu sehn. Doch für die Fans des Künstlers und Malers haben wir ein besonderes Schnäppchen. Der Erlös kommt zu 100% der Katzenhilfe Augsburg Land zu Gute. Zur Versteigerung kommt eine Handsignierte CD " Für einen Kuss von dir". Die CD wurde nur für die Signatur geöffent.
HIER EINIGE INFOS SEINER HOMEPAGE
HERMANNUS (HERMAN) JANTINUS VAN VEEN, (Utrecht, 14. März 1945) ist ein niederländischer Künstler. Er spielt Geige, singt, schreibt, komponiert, schauspielt, führt Regie, malt und ist aktiver Verteidiger der Kinderrechte.
Er wuchs als einziger Junge in einer Arbeiterfamilie auf und studierte am Utrechter Konservatorium Geige, Gesang und Musikpädagogik.
1965 gab er sein Theaterdebüt mit dem musikalisch-clownesken Soloprogramm Harlekijn. Seither reist er um die Welt und spielt seine Vorstellungen in vier Sprachen. Er wurde der geistige Vater von Alfred Jodocus Kwak, einem tapferen Wasserland-Entchen, das durch eine 52teilige Fernsehserie weltweit zu einem Begriff wurde.
Von seiner Hand erschienen bis heute 175 CDs, 21 DVDs, um die 70 Bücher, dutzende Drehbücher, unter anderem für die Spielfilme Uit elkaar und Nachtvlinder sowie für die Musiktheatervorstellungen Jukebox, die Kamerrevue, Lune, The First Lady(gemeinsam mit Lori Spee), Chanson de Daniel, Mata Hari, Windekind, Een Dag in September und Juliette
Seit seinem 17. Lebensjahr ist er in Folge Ehrenamtlicher, Vorstandsmitglied und Goodwill-Botschafter von UNICEF. Zudem gründete er verschiedene Organisationen, darunter die Stiftung Colombine, die Stiftung Alfred Jodocus Kwak, die Stiftung Roos und die Herman van Veen-Stiftung Deutschland. Er empfing die Goldenen Kamera (Alfred Jodocus Kwak), einen Silbernen Bären (Berliner Filmfestival), acht Edisons, den Radio 2 Zendtijdpris 2002, den Prix d'Humanité, den Grand Prix de l'Académie Charles Cros de Littérature Musicale 2003 für die Theatervorstellung und die CD Chapeau, den Prix de l'Organisation Internationale de la Francophonie 2003 für die CD Chapeauund diverse Preisen bei The International TV- und Filmfestival in New York. Am 14. März 2010 erhielt Herman van Veen den Edison Oeuvrepreis Kleinkunst für sein enormes Gesamtwerk, sein Geigenspiel und seine außergewöhnlichen Verdienste um die niederländische Musik, im Jahre 2012 empfing er den Münchhausen-Preis.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.