CSU bietet Stadt-Führung zu den Herzpunkten an

Momentan einmaliger freier Blick auf die St. Martins-Kirche
Günzburg: St. Martin |

Wahlkampfabschluss der CSU Günzburger in besonderer Art -

Stadtführung zu Herzpunkten

Die örtliche CSU gestaltet ihren Wahlkampfabschluss auf eine besondere Art – als Führung durch das historische Günzburg.

Am Freitag, 14. März möchte der Geschichtslehrer und gebürtige Günzburger Stadtrat Stefan Baisch seine „Herzpunkte“ in Günzburg vorstellen. Zu ausgewählten markanten Orten in der Stadt wird er die Geschichte in kurzweiliger Art lebendig werden lassen und den Bezug für das moderne Günzburg knüpfen.

„Wir wollen allen Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit geben, unser diesmaliges Motto „Liebenswert.Lebenswert.Günzburg“ im direkten Schauen und Hören nachzuvollziehen.“, lädt die Ortsvorsitzende Dr. Ruth Niemetz ein.

Damit verbunden sei auch der herzliche Dank

,

an alle Günzburger/innen, die sich um unsere Stadt in vielfältiger Weise bemühen und so ihr Bekenntnis „I mag Günzburg“ leben lassen.

Start der ca. einstündigen Führung ist am Pfarrhofplatz am Haupteingang der St.Martins-Kirche am 14. März um 17.30 Uhr. Der Ort für eine Einkehr am Ende bleibt eine Überraschung.
1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.