Brunnenhof der Residenz, München Mi 5. August 2015 – 20 Uhr SWING SUMMIT plays „My way to New York“ Best of Frank Sinatra’s Rat-Pack

(Foto: Agentur)
 
(Foto: Agentur)
„The Voice“ Frank Sinatra würde 2015 seinen 100. Geburtstag feiern. Die Münchner Bigband SWING SUMMIT hat sich schon vor Jahren dem sprühenden Lebensgefühl und dem Rhythmus von Frank Sinatra’s Rat-Pack verschrieben und bringt deren Songs so stilecht auf die Bühne, dass man sich unweigerlich in die 50er- und 60er-Jahre zurückversetzt fühlt. Mit großer Leidenschaft und allem Respekt vor den Musiklegenden selbst, bringt die 12-köpfige Truppe Swing-, Blues- und Broadway-Welthits in all ihrer Eleganz auf die Bühne.
Klar, dass SWING SUMMIT da zu einer stilvollen Geburtstagsparty einlädt. Im Brunnenhof der Residenz lässt das Ensemble das schillernde Leben eines der größten Swingstars der Welt aufleben. Mit einem Querschnitt durch seine zeitlosen Welthits und gefühlvollen Balladen wie „Theme of New York, New York“, „Come rain or come shine“, „Strangers in the Night“ oder „Fly me to the moon“. Eine Zeitreise in die große Zeit des amerikanischen Swing, das von Frank Sinatra und seinem Rat-Pack maßgeblich geprägt wurde. Seinen Geburtstag hat Sinatra immer gerne mit seinen Freunden gefeiert und so wird auch sein 100. Ehrentag mit einigen der schönsten Titel seiner Weggefährten Sammy Davis jr., Dean Martin, Liza Minelli, u.a. geschmückt sein.
Nach Ihrer umjubelten Konzert-Tournee durch die deutschen Metropolen im vergangenen Jahr freut sich SWING SUMMIT ganz besonders auf das große Sommer-Open-Air-Konzert in Ihrer Heimatstadt München.
Tickets: www.muenchenticket.de und www.eventim.de (ab 22,- bis 42,- zzgl VVK-Geb)


SWING SUMMIT
Der Swing lebt mit SWING SUMMIT. Die Big-Band-Formation mit neun studierten Jazz-Musikern sowie Bandleader Jörg Brüggemann, Katja Ritter und Sandro Luzzu am Mikrofon bringt das Lebensgefühl und den Rhythmus aus der Zeit von Frank Sinatra‘s Rat-Pack stilecht auf die Bühne. Ihre bis ins kleinste Detail liebevoll arrangierten Shows würdigen auf unnachahmliche Weise das gute alte amerikanische Entertainment und seine Musik, angeführt durch die Evergreens von Dean Martin, Sammy Davis Jr., Joey Bishop, Peter Lawford, Shirley MacLaine, Liza Minelli und natürlich „Ol‘ Blue Eyes“ himself. Ob „New York, New York“ oder „My Way“, „Fly me to the moon“ oder “The Lady is a Tramp”, „Strangers in the night” oder „Mr. Bojangles” – bei SWING SUMMIT erhält jedes Stück, das Teil dieser so einmalig-glanzvollen Musik-Ära war, sein wohlverdientes Rampenlicht. Mehr Klasse kann Musik nicht besitzen.

Gegründet wurde SWING SUMMIT 2010 als Duo durch Bandleader Jörg Brüggemann und Pianist Jörg Müller. Schnell wurde die Band durch studierte Jazzmusiker auf 12 Mitglieder erweitert, es folgten Konzerte in ganz Bayern, seit 2014 in ganz Deutschland. Markenzeichen von SWING SUMMIT ist die Einbettung der Songs in ein Schauspiel, das von Buchautor und Regisseur Michael Tasche geschrieben wird. Bisherige Stücke: ‚Der Kellner‘, ‚Rat-Pack meets Zauberflöte‘, ‚CHRISTMAS with SINATRA’S Rat-Pack‘ und jetzt neu ‚MY WAY to NEW YORK‘. 2015 tourt die Band damit durch München, Berlin, Stuttgart, Hamburg, Köln und Wiesbaden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.