Ben Becker ist am kommenden Mittwoch& Donnerstag in Ulm- Tickets noch an der Abendkasse

Ben Becker (Foto: Agentur)
Mit „Ich, Judas – Einer unter euch wird mich verraten“ ist Ben Becker auf Deutschlandtournee. Das ursprünglich nur für eine einmalige Aufführung geplante Programm erfuhr einen derartigen Zuspruch bei Publikum und Fachwelt, dass aus der Inszenierung eine ganze Tournee wurde. Am Mittwoch, 2. November, und am Donnerstag, 3. November, kommt Ben Becker jeweils um 20 Uhr nach Ulm in die Pauluskirche.

Ben Becker erfährt aktuell mit seinem philosophischen Programm "Ich, Judas – Einer unter Euch wird mich verraten“ ungebrochenen Zuspruch von Publikum und Presse.
Ursprünglich als einmalige Vorstellung im "intimen“ Rahmen geplant, mündete die Premiere im November in drei restlos ausverkauften Vorstellungen in Berlins größter Kirche, dem Berliner Dom.

Anfang März folgten zwei ausverkaufte Hamburg Premieren in dem Wahrzeichen der Hansestadt, der kurz "Michel“ genannten St. Michaelis Kirche.

Der Name „Judas“ steht für Verrat: Judas, der Jünger Jesu, der Gottes Sohn mit seinem Kuss verrät und ans Kreuz liefert.
Doch der Fall Judas muss neu aufgerollt werden. Eine Geschichte wurde überliefert, ein Urteil gefällt, ein Sündenbock gebrandmarkt für die Ewigkeit. Aber stimmt die Geschichte, ist das Urteil ist korrekt? „Was war denn zu verraten“, fragt Judas in seiner Verteidigungsrede, „ Jesus‘ Aufenthaltsort? Den kannten Tausende. Sein großes Geheimnis, dass er Gottes Sohn sei? Das hat er selbst gesagt, vor allen Leuten!“ Und das ist nur der Anfang von vielen Unstimmigkeiten einer Geschichte, die mehr geglaubt als befragt wurde.

Ben Becker sucht mit seiner Interpretation des Judas nicht nur den Widerstand gegenüber Feindbildern, Vorverurteilungen und falschen Gewissheiten. Er spielt Judas genau dort, wo die Fragen des Glaubens und Zweifels, der Erlösung und Verdammnis ihren Ort haben, in Gottes Haus. Die Musik und sakrale Wucht der Orgel, gespielt von Domorganist Andreas Sieling, lassen Ben Beckers Judas-Verteidigung vollends zum Ereignis werden.

Karten gibt es bei den Geschäftsstellen der Tageszeitungen, beim traffiti SWU-ServiceCenter Ulm Neue Mitte, online auf www.swp.de/veranstaltungen und bei allen weiteren bekannten Vorverkaufsstellen sowie an den beiden Veranstaltungstagen jeweils ab 19 Uhr an der Abendkasse. Ticket Hotline 0731/16 62 177.

Rollstuhlfahrerplätze und Eintrittskarten für Menschen mit 100% Schwerbehinderung und der Notwendigkeit einer Begleitperson sind ausschließlich beim Veranstalter Provinztour unter Tel. 07139/547 oder ticket@provinztour erhältlich.
Kinder unter drei Jahren haben – außer bei speziellen Kinderveranstaltungen – grundsätzlich auch in Begleitung eines Erwachsenen keinen Zutritt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.