Auftakt zum "Günzburger Volksfest 2014"

Aufkleber
Günzburg: Volksfestplatz | ... am Freitag den 8.8.14 ab 14.00 Uhr war es in Günzburg wieder soweit, am Schlossplatz trafen sich die Fahnenabordnungen der Günzburger Vereine und Musikkapellen um sich für einen Festzug auf zu stellen. Dieser sollte um 15.00 Uhr starten, durch die Stadt zum Volksfestplatz am Auweg und dort ins Bierzelt führen.

Bereits während der Sammlung und Aufstellung sorgten die anwesenden Kapellen in einem Platzkonzert für gute Unterhaltung und ausgelassene Stimmung. An diesem Umzug nehmen nicht nur Fahnenabordnungen, sondern auch einige Pferdegespanne teil. Einmal eine Kutsche die für den Oberbürgermeister zusammen mit dem Festwirt und einigen Gästen bestimmt ist, sowie ein Brauereiwagen der Günzburger Radbrauerei und ein weiterer Gäste-Wagen. Der Festzug startete pünktlich und wurde auf der von der Polizei gesicherten und abgesperrten Umzugsstrecke von vielen Zuschauern beklatscht und mit tollem Applaus bedacht. Am Volksfestplatz angekommen zogen die Teilnehmergruppen ins Festzelt ein und stellten ihre Fahnen neben der Bühne ab. Die musikalische Unterhaltung bis zum Abendprogramm übernahm der Musikverein Reisensburg, der wie immer durch eine große Fangruppe unterstützt wurde. Nach der Begrüßung der Gäste und der Vereine durch Herrn Oberbürgermeister Gerhard Jauernig, erfolgte durch ihn die offizielle Eröffnung des Günzburger Volksfestes 2014 mit dem so genannten " Bieranstich". Dieser Akt bereitete ihm keine Probleme und wurde nach den Worten "ozapft is" von der Menge bejubelt, das Volksfest ist nun für 10 Tage eröffnet.
Viel Spaß beim Betrachten der angefügten Bilder, sie vermitteln oft mehr als viele Worte.
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
2
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
4.068
Helmut Nimsgern aus Günzburg | 09.08.2014 | 23:25  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.