Adventliche Sternstunde

Zu einer besinnlichen Adventfeier trafen sich die Mitglieder des Katholischen Frauenbund Günzburg (KDFB) im Pfarrheim St. Martin.
Das Thema war „Wo war ihre persönliche Sternstunde in diesem Jahr“?

Frau Gabi Pohl legte ein blaues Tuch, Symbol für das Firmament mit einem gelben Stern in die Mitte des Raumes nieder und stimmte mit verschiedenen Fragestellungen auf das Thema –Wem bin ich begegnet- ein, und durfte ich für einen anderen Menschen eine Sternstunde sein.
Nach diesen Überlegungen legte jede Teilnehmerin auf das blaue Tuch einen Tannenzweig, dessen Grün für Hoffnung steht und die geöffneten Tannenzapfen symbolisieren die Fruchtbarkeit. In der Mitte stand eine Kerze und das Bildnis der schwangeren Maria, auf Herberg Suche. Nacheinander stellten die Frauen ihr ganz persönliches Licht dazu, verbunden mit einem persönlichen Wunsch. Die Adventliche Sternstunde endet bei einem gemütlichen Kaffeeplausch.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.