Gedenken zum Volkstrauertag- Gedenkfeiern in Leipheim und Riedheim

Mahnmal am Friedhof Riedheim (Foto: Stadt Leipheim)
Am 13. November wird deutschlandweit wieder der Volkstrauertag
begangen. Auch in Leipheim und Riedheim finden zu diesem Anlass Gedenkveranstaltungen statt.
Der Erste Weltkrieg begann am 1. August 1914 und dauerte 4 Jahre und 103 Tage oder 1563 Tage oder 37.517 Stunden. 267 Menschen starben pro Stunde, insgesamt zählte man ca. 10 Millionen Tote.
Der Zweite Weltkrieg begann am 1. September 1939 um 4.45 Uhr. Er endete in Europa am 8. Mai 1945 um 23.01 Uhr, in Asien am 2. September 1945 um 9.25 Uhr. Sechs Jahre und ein Tag oder 2.194 Tage oder 52.641 Stunden dauerte er insgesamt. Durch diesen Krieg verloren in jeder Stunde 1.045, in jeder Minute
17 Menschen ihr Leben - insgesamt 55 Millionen: Als Soldaten, als aus politischen, religiösen oder so genannten „rassischen“ Gründen Verfolgte, als Opfer des Luftkrieges, als Flüchtlinge und Vertriebene.
Am 13. November wird zum Gedenken an die Toten deutschlandweit der Volkstrauertag begangen. Auch in Leipheim und Riedheim finden zu diesem Anlass Gedenkveranstaltungen statt, auf denen den gefallenen
Soldaten aus Leipheim, Riedheim und Weißingen sowie anderen Kriegstoten und Opfern der Gewaltherrschaft aller Nationen gedacht wird.
In Riedheim findet nach einem Gottesdienst um 9 Uhr und ab 9.45 Uhr ein Trauerzug statt, der am Anger startet und bis zum Friedhof führt. Die Stadtkapelle, der Kameraden- und Soldatenverein, die Feuerwehr,
die Chorgemeinschaft, Fahnenabordnungen und Ehrengäste wohnen anschließend der Gedenkfeier am Friedhof bei (Programm siehe unten).
In Leipheim beginnt der Gottesdienst in katholischen St. Paulus-Kirche um 10 Uhr. Um 11 Uhr folgt der Trauerzug von der Kirche zum Friedhof. Beteiligt am Zug sind die Stadtkapelle, die Feuerwehr, der Schützenverein, die Chorgemeinschaft, Fahnenabordnungen und Ehrengäste, die anschließend in einer
Gedenkfeier am Friedhof den Toten gedenken.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.