Wer liest mit uns? Weitere ehrenamtliche Lesefreunde gesucht!

Das Landkreisprojekt „Lesefreunde“ sucht ehrenamtliche Verstärkung u.a. für die Kindertagesstätten in Röfingen, Rettenbach, Ichenhausen, Günzburg, Leipheim, Hochwang, Schnuttenbach und Thannhausen. Ab dem Herbst 2014 sollen Lesefreunde auch bei der Leseförderung von Grundschulkindern unterstützen.

Studien zeigen es immer wieder wenn es um das Vorlese- und Erzählverhalten geht: In vielen Migrantenfamilien aber auch bei Einheimischen ist das Leseverhalten stark unterschiedlich und oftmals verbesserungsbedürftig. Das Vorlesen und Erzählen bildet innerhalb der Frühförderung eine wichtige Möglichkeit, Kinder zum Lesen(-lernen) zu motivieren. Auch die gezielte Leseförderung von Grundschulkinder ist wichtig für die weitere schulische Entwicklung.

Seit über acht Jahren engagiert sich der Landkreis mit dem Projekt „Lesefreunde“. Ehrenamtliche bringen sich ein, um Kinder bei der Sprachförderung und dem Erlangen von Lesekompetenz zu unterstützen. Mittlerweile lesen mehr als 100 Lesefreundinnen und Lesefreunde in 29 Kindertagesstätten im ganzen Landkreis.

Lesefreunde helfen, die Bildungschancen von Kindern nicht nur aus zugewanderten Familien zu verbessern. Ergänzend zu den staatlichen Angeboten zur Sprachförderung, fördert das Projekt „Lesefreunde“ die Sprachkompetenz bereits frühzeitig in der Kindertagesstätte.

Wer kann Lesefreundin oder Lesefreund werden?
- Alle, Frauen und Männer, Mütter und Väter, Seniorinnen und Senioren die Freude an Büchern, am Lesen und natürlich an Kindern haben

- Menschen, die Zeit haben, ein- bis zweimal in der Woche für bis zu einer Stunde in der Kindertagesstätte mit einer kleinen Gruppe von Kindern zu lesen

- Interessierte, die Geduld und Humor haben und Kinder in ihrer Sprach- und Persönlichkeitsentwicklung unterstützen wollen

- Engagierte, die die Arbeit in Kindertageseinrichtungen miterleben und bereichern möchten

Weitere Informationen bei

Meinrad Gackowski
Beauftragter für Familie, Demographie
und Integration für den Landkreis Günzburg
Landratsamt Günzburg
An der Kapuzinermauer 1
89312 Günzburg
Telefon (08221)95-177
E-Mail familienbeauftragter@landkreis-guenzburg.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.