„Was mache ich nur in den Ferien?“ Angebote der Kommunalen Jugendarbeit und des Kreisjugendrings in den Sommerferien

Zwei Wochen Pfingstferien, sechs Wochen Sommerferien und eine Woche Herbstferien!

Die ganze Zeit in den Urlaub zu fahren, ist für die wenigsten Familien möglich. Aber was soll man mit der vielen, freien Zeit anstellen? Eine Abwechslung bietet die Kommunale Jugendarbeit und der Kreisjugendring Günzburg mit unterschiedlichen Angeboten für jede Altersklasse.

Wenn Eltern in den Ferien arbeiten müssen…

Bei der Urlaubsplanung entstehen Schwierigkeiten, wenn die Eltern in den Ferien arbeiten müssen oder die Kinder nicht mit in den Familienurlaub wollen. Eine Lösung dafür bietet das Ferienprogramm: mehrtägige Ferienfreizeiten, das Spielmobil und verschiedene Tagesangebote versprechen spannende und lustige Ferientage. Für alle berufstätigen Eltern bietet die Kommunale Jugendarbeit in den Wochen vom 31. August 2015– 4. September 2015 und 7. September 2015 – 11. September 2015 jeweils das halb- bzw. ganztägige Kinderbetreuungsmodell „FERIENSPAß Günzburg“ für alle Schulkinder an (nur wochenweise buchbar). Auf dem Programm stehen auch ein gesundes Frühstücksbuffet und ein warmes Mittagessen. Dazwischen wird der Landkreis erforscht, gespielt und gebastelt. Bei jeder Ferienaktion bzw. Freizeit werden die Kinder von dafür ausgebildeten, ehrenamtlichen Jugendleiter/-innen der Kommunalen Jugendarbeit betreut. Alle Angebote finden Sie im aktuellen Ferienprogramm Mai – November 2015, das seit einigen Tagen druckfrisch zum Beispiel in den Gemeinden, Schulen oder Büchereien ausliegt. Den direkten Draht zum Ferienprogramm gibt es unter www.jugend-guenzburg.de oder www.familie.landkreis-guenzburg.de .Das Durchstöbern lohnt sich!

Spielmobil ist wieder unterwegs

Auch das Spielmobil ist dieses Jahr während der Pfingst- und Sommerferien im Landkreis unterwegs. Der „fahrbare Spielplatz“ ist für Kinder zwischen 6 und 12 Jahren gedacht und macht zwischen drei und fünf Tagen in verschiedenen Gemeinden Halt. Je nach Buchung ist das Spielmobil ganztags (8.30 Uhr – 17.00 Uhr) oder halbtags (13.00 Uhr – 17.00 Uhr, 12.00 Uhr – 16.00 Uhr am letzten Tag) geöffnet. Buttons gestalten, Basteln, Kinderschminken und Großspielgeräte, wie zum Beispiel die Luftschlange „Zinii“ und vieles mehr erwartet die Kinder an diesen Tagen.

Weitere Infos:
Informationen und Anmeldungen: Kommunale Jugendarbeit Günzburg, Krankenhausstr. 36, 89312 Günzburg, Kontakt: 08221/ 95-420 oder jugendarbeit@landkreis-guenzburg.de
www.jugend-guenzburg.de, www.familie.landkreis-guenzburg.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.