Traumhotel holt Förderpreis der Regionalmarketing Günzburg vom Baum

Frischer und kreativer Unternehmergeist werden im Landkreis Günzburg gerne belohnt. Bereits zum fünften Mal konnte nun die Regionalmarketing Günzburg GbR – Wirtschaft und Tourismus den Preis „Familien- und kinderfreundliche Freizeit-Infrastruktur“ überreichen. Gewinner des Förderpreises war das Behlinger „Baumhotel Auszeit“ von Katja und Christian Schnatterer, das die Jury mit Naturverbundenheit, Innovation und seiner kinder- und familienfreundlichen Ausrichtung überzeugte.

Die Mittel für den Förderpreis, der jährlich vergeben wird, stammen aus dem Vermögen des früheren Verkehrsvereins für den Landkreis Günzburg im Schwäbischen Barockwinkel e.V., welches der Regionalmarketing Günzburg GbR für touristische Zwecke übertragen wurde.

Um den Förderpreis können sich sowohl Gemeinden als auch private Organisationen aus der Familien- und Kinderregion Landkreis Günzburg bewerben. Prämiert werden Projekte im Landkreis Günzburg, die zur Gestaltung eines familienfreundlichen Umfelds mit besonderem Freizeitwert beitragen und von hoher touristischer Bedeutung sind.


Scheckübergabe am Baumhotel

Der Geschäftsführer der Regionalmarketing Günzburg GbR, Werner Weigelt, und sein neuer Projektleiter für den Tourismus, Henning Tatje, überreichten nun vor Ort den mit 10.000 € dotierten Förderpreis. Die 3 Baumhäuser, die mit jeweils 6 Schlafplätzen das Projekt „Baumhotel Auszeit“ bilden, liegen zwischen Behlingen und Keuschlingen direkt am beliebten Kammeltalradweg. Bereits in den ersten Wochen seit der offiziellen Eröffnung im August 2013 konnte das Jungunternehmerehepaar Schnatterer in viele glänzende Urlauberaugen schauen. „Hier werden Kinderträume wahr“ und „Wir holen uns im Kammeltal die Sterne vom Himmel“ sind häufig gehörte Kommentare der Gäste. Nun leuchteten bei der Preisübergabe durch die Regionalmarketing Günzburg GbR auch die Augen von Katja und Christian Schnatterer. Geschäftsführer Weigelt betonte den hohen Freizeitwert der neuen Übernachtungsmöglichkeit im Landkreis Günzburg. Projektleiter Tatje ergänzte „Das Baumhotel Auszeit ist genau das, was man sich für einen naturnahen Tourismus wünscht. Toll auch, dass sich die Urlauber täglich mit frischen Lebensmitteln auf Bio-Basis und der engen Region versorgen können!“
Alle Teilnehmer waren sich bei der Förderpreisübergabe einig, dass man mit Optimismus in die Tourismusentwicklung des Landkreises Günzburg schauen könne.

Das Foto zeigt von links nach rechts : Werner Weigelt (Geschäftsführer Regionalmarketing Günzburg GbR), Katja Schnatterer (Baumhotel Auszeit) und Projektleiter Henning Tatje (Projektleiter Tourismus Regionalmarketing Günzburg GbR)
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin günzburger | Erschienen am 07.01.2014
Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.myheimat Lebenswert | Erschienen am 09.07.2014
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.