Themenplan für das Interkulturelle Frauenfrühstück bis zu den Sommerferien

Auch im Frühjahr und Sommer gibt es wieder interessante Themen beim Interkulturellen Frauenfrühstück an den Standorten Günzburg, Krumbach und Thannhausen

„Wie leben Frauen in Südamerika“ erfahren beispielsweise die Teilnehmerinnen am 28. April beim Interkulturellen Frauenfrühstück in Thannhausen

Über das Frühjahr und bis zur Sommerpause erwarten Frauen einmal im Monat in Günzburg, Thannhausen und Krumbach weitere interessante Themen aus den Bereichen Kultur, Gesundheit, Bildung und Erziehung. Unter dem Motto „Impulse – Begegnungen – Gespräche“ bietet eine gemütliche Atmosphäre viel Raum, sich bei kulinarischen Spezialitäten aus verschiedenen Ländern kennenzulernen und auszutauschen.

Das Interkulturelle Frauenfrühstück ist als Beitrag des Landkreises im Rahme der Aktionswoche „Integration gemeinsam schaffen“ der Christlich-muslimischen Friedensinitiative e. V. im Februar 2008 entstanden. Es findet statt:

In Günzburg
Jeweils am ersten Montag eines Monats, außerhalb der Schulferien im
Glashaus der Bezirk-Schwaben-Stiftung,
Ludwig-Heilmeyer-Straße 7

In Thannhausen
Jeweils am letzten Dienstag eines Monats, außerhalb der Schulferien in der
Islamische Gemeinde
Im Krautgarten 2

In Krumbach
Jeweils am ersten Donnerstag eines Monats, außerhalb der Schulferien im
Bürgertreff „mit’anand“, Karl-Mantel-Str. 22


Themen und Termine für Frühjahr und Sommer 2015

Günzburg
4. Mai 2015 „Mit Kräuter in den Frühling“, Anni Böck, Kräuterfachfrau, Wattenweiler, gibt Tipps und Informationen über Frühlingskräuter

(Im Juni kein Frühstück wegen Ferien)

6. Juli2015 Evi Heigl von der Volksmusikberatungsstelle des Bezirks Schwaben stellt Ihre Arbeit vor, danach wird gesungen

Krumbach
7. Mai .2015 Barbara Metteleiter-Strobel, Kreisheimatpflegerin, Stoffenried, berichtet von ihrem Wirkungskreis

(Im Juni kein Frühstück wegen Ferien)

9. Juli 2015 Karin Maucher und Hermine Bestle vom Weltladen Krumbach stellen fairen Handel vor.

Thannhausen
28. April 2015 „Wie leben Frauen in Südamerika“ Nora Gundlach berichtet aus Ihrem Heimatland.

(Im Mai kein Frühstück wegen Ferien)

30. Juni 2015 (Kein Frühstück, dafür Ramadan-Fastenbrechen am Abend , nur mit Anmeldung, Genaueres über die Tagespresse)

28. Juli 2015 „Schuldnerberatung“ Ulrike Häußler, Schuldnerberaterin am Landratsamt Günzburg erzählt aus ihrem Berufsalltag


Weitere Informationen gibt es bei

Meinrad Gackowski
Beauftragter für Familie, Demographie und Integration
An der Kapuzinermauer 1
89312 Günzburg
Tel. 08221/95-177
E-Mail: familienbeauftragter@landkreis-guenzburg.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.