Sport und Spiel zum Start ins neue Schuljahr

Wann? 21.09.2014 13:00 Uhr bis 21.09.2014 17:00 Uhr

Wo? Radbrauerei, Peter-Henlein-Str. 8, 89312 Günzburg DE
Günzburg: Radbrauerei | 23. UWB - Kindersportfest

Wie schon über 20 jährige Tradition will auch dieses Jahr der Unabhängige Wählerblock den Günzburger Kindern das Ferienende versüßen. Am Sonntag, 21. September, ab 13 Uhr verwandelt sich das Gelände der Radbrauerei wieder zu einem Kinderfest mit Spiel und Spaß für Kinder von 0-15. Neben dem Wettkampf über 8 Disziplinen gibt es ein vielseitiges Rahmenprogramm und für das leibliche Wohl ist gesorgt, so dass auch die begleitenden Erwachsenen und weniger Wettkampfbegeisterte auf Ihre Kosten kommen

Der Wettkampf

Vielseitigkeit ist bei den jungen Mehrkämpfern gefragt. Konzentration, Kondition und Geschick, aber auch eine gehörige Portion Glück sind erforderlich um den Wettbewerb erfolgreich zu bewältigen. Auch dieses Jahr wurden die Disziplinen wieder ergänzt, so dass es nicht langweilig wird. Die jungen Sportler können sich an 8 unterschiedlichen Stationen messen, die mit klingenden Namen versehen sind: Inselhopping, Hufeisenwerfen, Enten angeln, Rollerparcours, Eierlaufen, Mittelalterspiel, Erbsenrutsche und Hammerspiel.
Gestartet wird in den Altersgruppen 4 – 6 Jahre, 7 – 10 Jahre und 11 – 15 Jahre. Die Bambini-Gruppe (1-3), darf einen angepassten und verkürzten Parcours absolvieren.


Erstmalig werden Mädchen und Jungen getrennt gewertet

.
Ein von vielen Teilnehmern bemerktes Ungleichgewicht wird dieses Jahr behoben. Erstmalig werden die Platzierungen nach Mädchen und Jungen getrennt vergeben. Somit werden die spitzenplatzierten Mädchen und Jungen (1. – 3.) jeder Gruppe mit einem schönen Siegerpokale belohnt. Wie immer erhalten alle Wettkämpfer als Preis für Ihre Teilnahme die begehrten Eintrittskarten fürs UWB- Kinderkino, welches am 05.10.2014 in den Donaulichtspielen in Offingen stattfinden wird.

Buntes Rahmenprogramm

Aber nicht nur sportliche Aktivitäten sind gefragt. Auch das Rahmenprogramm, das die UWBler mit ihren fleißigen Helfern auf die Beine gestellt haben, kann sich in diesem Jahr wieder sehen lassen. Ein fester Bestandteil des Kindersportfestes ist natürlich erneut das Facepainting bei dem für den Günzburger Nachwuchs die Möglichkeit besteht, sich in Phantasiewesen oder auch wilde Tiere verwandeln zu lassen. Natürlich fehlt auch die Hüpfburg nicht. Wer es etwas ruhiger angehen will, nimmt Platz in gemütlichen Pferdekutschen um mit 2 PS das Gewerbegebiet einmal gemächlich unter die Lupe zu nehmen. Allen kommunalpolitisch Interessierten stehen wie immer die UWB-Stadträte und Vorstandsmitglieder als Gesprächspartner zur Verfügung.
Ein besonderes Highlight biete sich dieses Jahr für unsere Junggebliebenen. Es gibt die einmalige Möglichkeit sich einen Kinderwunsch zu erfüllen. Gemäß dem Motto „10 Minuten Bob der Baumeister“ können sie ihr Geschick am Minibagger beweisen.
Sollten sich angesichts der kräftezehrenden, vielseitigen Wettkämpfe und sonstigen Programmpunkte Hunger und Durst eingestellt haben, hat die erprobte Verpflegungsmannschaft des Unabhängigen Wählerblocks auch dafür vorgesorgt und steht mit Grillwürstchen, Pommes oder auch leckeren Kuchen sowie diversen Getränken bereit.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.