Spielmobil: Betreuer gesucht

Ferienjob für Jugendliche und junge Erwachsene


Ein wichtiger Bestandteil einer gelungenen Saison der Kommunalen Jugendarbeit und dem Kreisjugendring Günzburg sind ehrenamtliche Mitarbeiter/-innen. Um ein spannendes und abwechslungsreiches Programm anbieten zu können, werden stets engagierte Nachwuchskräfte für das Spielmobil gesucht.

Sommer, Sonne, Wasserbomben, Kinder, Basteln – spaßiger kann ehrenamtliche Arbeit nicht sein! Neben einer Aufwandsentschädigung erhält jeder Betreuer auch einen Nachweis für seine ehrenamtliche Tätigkeit. Diese Bestätigung kann durchaus ein Vorteil in der Bewerbungsmappe für Ausbildung, Studium oder Beruf sein.

Keiner wird ins kalte Wasser geworfen: vor den ersten Einsätzen erhält jeder die Ausbildung zum/r Jugendleiter/in nach vorgegebenen Standards. Diese Ausbildung besteht, über ein Jahr verteilt, aus einem Auftakt-, Vorbereitungs-, und Nachbereitungsseminar. Dabei werden Themen behandelt wie zum Beispiel Recht- und Aufsichtspflicht, Erste Hilfe, Ablauf von gruppendynamischen Prozessen, Projektplanung, sowie erlebnispädagogische Elemente in der Gruppe. Auf diese Weise bekommen die Ehrenamtlichen einen großen Wissensinput, den sie dann in der Zusammenarbeit mit den Kindern und Jugendlichen anwenden können. Zusätzlich erhalten sie durch unsere
Fortbildungen die Jugendleiter/in-Card (Juleica). Diese ist der bundesweit einheitliche Ausweis für ehrenamtliche Mitarbeiter/innen in der Jugendarbeit. Als Veranstalter ist es wichtig die Mitarbeiter/innen zu schulen und somit den Qualitätsstandard in der Kinderbetreuung halten zu können. Zusätzlich soll die Juleica auch die gesellschaftliche Anerkennung für das ehrenamtliche Engagement zum Ausdruck bringen.

Wer Interesse hat in den Pfingst- und Sommerferien 2015 beim Spielmobil dabei zu sein, sollte sich bis spätestens 16. Januar 2015 bei der Kommunalen Jugendarbeit Günzburg melden.


Infos und Anmeldungen:
Kommunale Jugendarbeit Günzburg
Tel.: 08221/95-420
Email: jugendarbeit@landkreis-guenzburg.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.