Spass für die ganze Familie! 225 kinderreiche Familien zu Besuch im LEGOLAND® Deutschland Resort

Günzburg: LEGOLAND Deutschland |

Für viele Kinder aus bayerischen Groß- und Mehrlingsfamilien ging vor Kurzem ein Traum in Erfüllung. Sie durften mit der ganzen Familie einen Tag in einem der größten Freizeitparks Deutschlands verbringen.

„Mama, Papa, fahrt ihr mit uns eine Runde Drachenbahn?“ Katharina, eine der 9-jährigen Drillinge aus Regensburg, wartet die Antwort gar nicht ab, sondern stürmt schon mit ihren beiden Schwestern in besagte Richtung. So wie sie genossen Anfang Mai über 650 Kinder zusammen mit ihren Eltern einen Tag im LEGOLAND® Deutschland Resort. Dort hatte das Kolpingwerk Landesverband Bayern e.V. ein Treffen für kinderreiche Familien aus ganz Bayern organisiert.
„Gerade Familien mit vielen Kindern können sich hohe Eintrittsgelder in Freizeiteinrichtungen wie diese immer weniger leisten“, beklagt Sabine Weingarten. Sie ist hauptamtliche Familienreferentin beim bayerischen Kolpingwerk, das sich seit nunmehr fast 30 Jahren im Auftrag des bayerischen Sozialministeriums um die so genannten Groß- und Mehrlingsfamilien kümmert. Das sind sowohl Familien mit fünf und mehr Kindern als auch Eltern mit Drillingen und Vierlingen. Für die meisten von ihnen wäre ein regulärer Besuch in einem solchen Freizeitpark finanziell nicht machbar. Aber durch das preisliche Entgegenkommen von LEGOLAND® Deutschland Resort und die finanzielle Unterstützung von Seiten der Prof. Hermann Auer Stiftung aus München konnte den Familien ein wirklich familienfreundlicher Preis angeboten werden.
Nachdem um 10:00 Uhr die Pforten für die Besucher geöffnet wurden, fand um 12:30 Uhr die offizielle Begrüßung aller Familien in der Arena statt. Sowohl eine Managerin des Parks als auch der Geschäftsführer des Kolpingwerk Landesverbandes, Willi Breher, hießen die versammelten Familien ganz herzlich willkommen. Auch von Seiten der Kolpingjugend im Landesverband Bayern waren zwei Vertreterinnen angereist und überreichten einen Scheck über 500 Euro an die Familienreferentin für in Not geratene Groß- und Mehrlingsfamilien. Anschließend führte Sabine Weingarten eine Verlosung von attraktiven Preisen durch. So gab es neben einigen „Schnuffis“, dem Maskottchen der Kolpingjugend, sowohl verschiedene LEGO-Baukästen und Freikarten für einen Tagesbesuch des LEGOLAND® Deutschland Resorts als auch mehrere Wochenenden in verschiedenen Kolpinghäusern zu gewinnen. Hauptpreis war eine Jahreskarte der Merlin Gruppe, mit der eine Familie alle Einrichtungen des Konzerns in ganz Deutschland besuchen darf. Dieser ging an eine alleinerziehende Mutter mit 7 Kindern aus München, die ihr Glück kaum fassen konnten.
Dank der unsicheren Wetterlage waren an diesem Tag keine übermäßig langen Warteschlangen vor den einzelnen Attraktionen und vor allem die Kinder konnten sich so richtig austoben. Gegen Ende des Tages traf man so manche Eltern mit erschöpften, aber glücklichen Kindern auf dem Arm und an der Hand. Eine Mutter meinte: „Die werden jetzt auch auf der Heimfahrt noch von Rittern und Piraten träumen!“

Sabine Weingarten

www.kolping-grossfamilienservice.de
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.