Schulklassen besuchen den Oberbürgermeister

Die Klasse 4a der Grundschule auf der Bleiche hat gemeinsam mit Klassenlehrerin Lisa Lechmann Oberbürgermeister Gerhard Jauernig in seinem Amtszimmer besucht. Sabrina Schmidt/ Stadt Günzburg.

Schüler der Grundschule auf der Bleiche besichtigen Rathaus



Günzburg. Im Rahmen ihres Schulunterrichts haben Schülerinnen und Schüler der Grundschule auf der Bleiche Oberbürgermeister Gerhard Jauernig im Rathaus besucht.

Die Schülerinnen und Schüler der Klassen 4a und 4c nahmen mit Ihren Klassenlehrerinnen Frau Lechmann und Frau Stapelberg im Amtszimmer des Oberbürgermeisters Platz, um dem Rathauschef ihre vorbereiteten Fragen zu stellen. Neben persönlichen Fragen an den Oberbürgermeister erkundigten sich die Kinder nach den Aufgaben eines Bürgermeisters sowie des Stadtrats. Auf die Frage, was der Rathauschef gerne macht und was nicht, antwortete Gerhard Jauernig, dass es immer besonderen Spaß mache, wenn die Schulklassen ihn besuchten.

Dem Besuch des Oberbürgermeisters waren Führungen durch das Rathaus vorangegangen. Dabei erfuhren die Schülerinnen und Schüler Wissenswertes über die Geschichte der historischen Münzprägestätte und die Aufgaben einer modernen Stadtverwaltung.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.