Schaurig-schöne Halloween-Wochen im LEGOLAND® Deutschland Resort

Wann? 11.10.2014 bis 31.10.2014

Wo? LEGOLAND Deutschland, Legoland-Allee 1, 89312 Günzburg DE
1
Ganze drei Wochen wird vom 11. bis 31. Oktober Halloween im LEGOLAND® Deutschland Resort gefeiert. Im gespenstisch-verwunschenen LAND DER RITTER erwartet die Besucher mit Erschreckerhaus, Hexen-Shows, Gruselmarkt und einem Märchen-Musical am Finaltag ein tolles Gruselallerlei. (Foto: © Ariel Skelley/Blend Images/Getty Images)
Günzburg: LEGOLAND Deutschland | Ganze drei Wochen wird vom 11. bis 31. Oktober Halloween im LEGOLAND® Deutschland Resort gefeiert. Im gespenstisch-verwunschenen LAND DER RITTER erwartet die Besucher mit Erschreckerhaus, Hexen-Shows, Gruselmarkt und einem Märchen-Musical am Finaltag ein tolles Gruselallerlei.

Spinnen krabbeln über die Zinnen der großen Ritterburg, Geister spuken in der Feuerdrachen-Achterbahn, Vampire und Hexen treiben ihr Unwesen: Halloween zieht ins LAND DER RITTER im LEGOLAND Deutschland ein und verwandelt diesen Parkbereich mit Spinnweben, Fledermäusen und Kürbissen in ein schaurig-schönes Gruselparadies. Graf LEGO® und seine Vampirprinzessin freuen sich über alle kleinen Geisterjäger, die sie besuchen kommen, und heißen sie aufs herzlichste Willkommen. Direkt vor der Ritterburg steht das geheimnisvolle Erschreckerhaus. Hier geht es gruselig zu, denn in den dunklen, verwinkelten Gängen warten Live-Erschrecker darauf, kleinen und großen Besuchern fürchterlich-schöne Schreie zu entlocken. Bei Hexe Pimpinella ist es etwas ruhiger, aber nicht weniger lustig, denn mit ihr kann um „Süßes oder Saures“ gespielt werden.

11. Oktober – Halloween-Auftakt mit 4. LEGOLAND Kürbismeisterschaft

Zum Auftakt der Halloween-Wochen findet am Samstag, 11. Oktober, die 4. LEGOLAND Kürbismeisterschaft statt. Bereits im Frühjahr beginnen Hobbyzüchter mit der Hege und Pflege ihrer Kürbisgewächse, um im Herbst das schwerste Exemplar auf die Waage zu bringen. Wer sich LEGOLAND Kürbismeister 2014 nennen darf, entscheidet sich am Nachmittag des 11. Oktober – dazu gehört neben einem grünen Daumen auch etwas Glück. Anschließend werden die orangefarbenen Riesen an der LEGO Arena ausgestellt. Der Meister-Kürbis hatte 2013 ein Gewicht von 554,6 Kilo.

An diesem Wochenende sind alle Gäste dazu aufgerufen, sich an der großen LEGO Kürbis-Bauaktion zu beteiligen. Mit ihrer Hilfe soll ein riesiger, dreidimensionaler Kürbis aus über 100.000 quietsch-orangenen LEGO Steinen entstehen. Das Prachtexemplar, das drei Meter breit und knapp zwei Meter hoch sein wird, bleibt die gesamte Halloween-Zeit über im Park und eignet sich hervorragend als Hintergrund für ein schönes Erinnerungsfoto an den LEGOLAND Besuch.

Gruselmarkt und Shows an den Wochenenden

Gruselige Shows erfreuen die Besucher an den Wochenenden: Auf der Burgbühne lehrt Erschrecker-Experte Tobi dem Publikum mit irren Tricks das Fürchten und Waldhexe Fabula zaubert in ihrer lustig-frechen Hexenshow gemeinsam mit dem Publikum viel Verrücktes. Ein neues Highlight im Halloween-Land ist der mittelalterliche Gruselmarkt, der ebenfalls an den Wochenenden stattfindet. Die Stände bieten allerhand Absonderliches zum Gruseln und Schmunzeln.

Halloween-Finale mit Kindermusical am 31. Oktober

Das Halloween-Finale am Freitag 31. Oktober wird mit den schelmischen Freunden Yoyo und Doc Croc auf der Showbühne der LEGO Arena gefeiert. Drei Mal ist das Kindermusical „SimsalaGrimm – Die Rückkehr der Märchenretter“ an diesem Tag live auf der Bühne zu sehen und die Zuschauer können mitfiebern, wenn die beiden Helden das wundersame Märchenland Simsala vor drei bösen Märchenhexen beschützen.

Darüber hinaus können die Gäste an diesem Tag bei der großen Kürbisschnitz-Aktion ihrer Kreativität freien Lauf lassen und die im Park vorhandenen Kürbisse mit schaurigen, frechen oder lustigen Gesichtern verzieren.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.