Nachbarschaftshilfe Günzburg: Mitstreiter & Koordinator/-in gesucht

Seit der Gründung der Nachbarschaftshilfe in Günzburg ist nun bald ein Jahr vergangen. Zurzeit engagieren sich 9 Ehrenamtliche, zumeist fitte Seniorinnen und Senioren, bei „Nachbarn helfen Nachbarn“. Sie lesen vor, gehen spazieren, bieten Begleitung zur Kirche, zum Friedhof oder zum Arzt an. Wie stark sie sich engagieren, kann sehr unterschiedlich sein, zumeist geht es jeweils um zwei oder drei Stunden pro Woche. „Das kann jeder selbst bestimmen.“, so Carmen Friedrich, Leiterin des Freiwilligenzentrums STELLWERK, das die Nachbarschfitshilfe mit aufgebaut hat und beratend zur Seite steht.

In jedem Fall ist die Nachbarschaftshilfe ein vielfältiges Einsatzgebiet mit sehr vielen Begegnungsmöglichkeiten. Das Angebot richtet sich an jeden, sei es für ältere Menschen, Alleinerziehende oder Alleinstehende, jeder der Hilfe braucht.

Die Ehrenamtlichen seien jedoch keine billigen Haushaltshilfen, Ersatz für Nachhilfelehrer oder Krankenpfleger, zieht Friedrich eine klare Grenze zwischen Ehrenamt und ausgenutzt werden.

Ein solch organisierte Nachbarschaftshilfe hat eine vermittelnde, organisatorische und koordinierende Aufgabe und benötigt insbesondere eine fixe Koordination, die regelmäßig erreichbar und ansprechbar ist. Die Koordinatorin bzw. der Koordinator ist ehrenamtlich tätig. Die Nachbarschaftshilfe freut sich auf Menschen, die gerne so eine Koordinationsaufgabe übernehmen möchten, ebenso über weitere „helfende Hände“.

Weitere Informationen über die Nachbarschaftshilfe Günzburg finden Sie im aktuellen Flyer "Nachbarschaftshilfe Günzburg" oder auf der Website des Freiwilligenzentrums STELLWERK.

Interessenten wenden sich bitte an:

Freiwilligenzentrum STELLWERK
Krankenhausstraße 36
89312 Günzburg

Frau Carmen Friedrich
Leitung Freiwilligenzentrum STELLWERK

Tel. 08221 - 930 10 10
Email: info@fz-stellwerk.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.