Kunsthandwerker treffen sich zum Maimarkt in der Jahnhalle

Günzburg: Jahnhalle Günzburg | Auf vielfachen Wunsch der zahlreichen Besucher des jährlichen Weihnachtsmarktes, gibt es dieses Jahr erstmals einen Maimarkt mit Kunsthandwerk in der Günzburger Jahnhalle. Die Resonanz bei den Ausstellern war phänomenal, so dass der Markt auch auf der angerenzenden Freifläche stattfinden kann. Rechtzeitig zum Muttertag präsentieren am Samstag 9. Mai rund 25 Aussteller aus der näheren Umgebung ihre handgefertigten Werke. Von 10 bis 17 Uhr gibt es Muttertagsgeschenke jeder erdenklichen Art und Preisklasse. Das Angebot reicht von Keramik über Seifen, Pralinen, Metallarbeiten, Dekoartikeln, Vogelhäusern bis zu Schmuck verschiedenster Art. Natürlich gibt es auch Liköre und andere Leckereien aus der Küche zu kaufen. Wer nur schauen und sich etwas verwöhnen lassen möchte, ist ebenfalls an der richtigen Adresse. In der Cafeteria greift die weibliche Handball B Jugend des VfL Günzburg dem Jahnhallenverein dieses Mal unter die Arme. Die jungen Damen finanzieren sich damit einen Zuschuss zu einem Trainingsturnier der Oberklasse selbst und warten mit selbstgebackenen Kuchen, Brötchen und anderen Leckereien zum Kaffee oder kleinen Imbiss für zwischendurch auf.
Ab 11 Uhr gibt es die Möglichkeit zum zweiten Frühstück oder Mittagessen mit Weißwürsten und Brezen oder einer leckeren Suppe. Für musikalische Untermalung sorgen eine Stunde lang zwei junge Damen mit spanischen Gitarrenklängen.
Zuvor um 10 Uhr 30 zeigen die Kleinen der Tanzschule Panorama ihr Können.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.