Konzerte und Events, Kulturgewächshaus Birkenried Mitte August bis Mitte September

Er & Band
 
Bluegrass Festival Birkenried
 
Bousouki und Gitarren
Sonntags-Matinee 17. August, 14 Uhr
Gustl Mair
Landleben – Haschisch & Halleluja und mehr Erzählungen mit Musik.
Wilder Wuchs im braven Dorf. Oder vom gefährlichen Rauschgift zum unbedenklichen, staatlich sanktionierten Genußmittel.
Lieder u.a. „The Pusher“ und „Don’t Bogart the joint“.
Eintritt frei, es wird gesammelt

18. bis 23. August: Flamenco-Camp
mit den Lehrerinnen der Flamencoschule Magna Mata, Berlin
Flamencolehrer/innen: Ari la Chispa und Bella Paloma sowie der spanische Flamenco-Gitarrist Valle Monje aus Jerez de la Frontera.

Ablauf und Inhalte:
Der Erwachsenenunterricht ist für den späten Nachmittag und frühen Abend geplant, damit auch Berufstätige eine Möglichkeit zur Teilnahme haben. Kursinhalte für Kinder: Einführung mit Tangos und Rumba. Die Kinder werden spielerisch an die Welt des Tanzes herangeführt. Mit Kindermusik werden verschiedene Tanzstücke erarbeitet und die Geschichten in den Liedern vorgetanzt.

Anfänger mit/ohne Vorkenntnisse: Inhalt nach Absprache vor Ort, Gute Mittelstufe: Solea. Zusätzlich können Technik-Kurse gebucht werden. Absprache vor Ort. Die genaue Einteilung der Kurse wird am Vorabend beim Begrüßungsessen in Einzelgesprächen vorgenommen.
Flamenco-Gitarre: Solea und Bulerias de Jerez
Workshop-Gebühren: Tanz Erwachsene: 190€, Kinder: 90€, Gitarre: 150€

Samstag 23. August, 20:30 Uhr
Flamenco-Fiesta
Den Abschluss des einwöchigen Flamenco-Camp in Birkenried bildet traditionell eine ausgelassene Flamenco-Fiesta, beginnend ab 19 Uhr mit Tapas, spanischen Weinen, Sangria und nur einem Gesprächsthema: Flamenco. Um 20:30 Uhr beginnt dann die Bühnenshow mit kurzen Choreographien der Workshopteilnehmer. Das Herzstück und den Hauptteil tanzen die Solotänzerinnen Ari la Chispa und Bella Paloma von Magna Mata, Berlin. Begleitet wird der Abend von Valle Monje Dominguez aus Jerez de la Frontera, Spross einer alten Flamencodynastie.
Eintritt: 10/12/14€

Sonntags-Matinee 24. August 14 Uhr
"Bouzoukis und Gitarren "
Seit rund zwei Jahren gibt es in Heidenheim das Projekt „Bouzoukis und Gitarren“. Das griechische Duo bilden mit Vasilios Jakovidis und Haralambos Piperidis zwei Virtuosen auf der Bouzouki, Kongenial ergänzt werden die beiden griechischen Musiker durch die zwei „Folk-Oldies“ Andreas „Assi“ Antoniuk und Wolfgang „Wowei“ Weiss. Griechenland-Fans können sich zurücklehnen und in Erinnerungen schwelgen: Klassische Bouzouki-Klänge von Mikis Theodorakis, Sirtaki, revolutionäre Gesänge sowie leichte Musen der Tavernen. Eintritt frei, es wird gesammelt

Samstag 30. August, 20:30 Uhr
Gipsy-Abend mit "manière manouche"
Das Trio präsentiert 'Zigeuner-Jazz' oder political correct 'Gypsy-Jazz', bzw. auch "Jazz Manouche' im Stile eines Django Reinhard oder Bireli-Lagrene. Dazu gehören die Musiker: Michael Santifaller (Gitarre), Peter Nürnberg (Akkordeon) und Uli Lachmann (Kontrabass). Das ist genau die Musik für den lockeren Start in ein neues Jahr, bei dem automatisch die Fußspitzen mitwippen, denn niemand kann sich der mitreißende Rhythmik und den gefühlvollen Passagen entziehen. "manière manouche", eine nicht alltägliche Formation mit Peter Nürnberg sorgt mit dem Akkordeon für ein authentisches Pariser Musette-Flair der 30er und 40er Jahre.
Eintritt: 10/12/14€

30/31. August,
10 – 16 Uhr Workshops "Gipsy-Gitarre" mit Michael Santifaller
Lernziele Gitarrespielen wie ein Manouche
- Beherrschung Pompe Manouche
- Standard-Gypsy-Voicings, Voicings für 'enges' Spielen
- Rhythmische und harmonische Verzierungen, Dynamik
- Basis-Harmonielehre für Gypsy Swing-Gitarristen
- Basis Gypsy-Repertoire aufbauen
Der Unterricht wird unterstützt von zahlreichen Hörproben. Teilnehmer erhalten im Vorfeld Unterlagen mit Akkordvoicings und Changes der wichtigsten Django-Reinhardt- und Swing-Manouche-Kompositionen. Ausserdem stellt Michael Links zu Verfügung, wo man sich im Internet mit Material zu Gypsy Swing versorgen kann.
Voraussetzungen:
- Gitarristen mit mindestens 2 Jahren Spielerfahrung, Beherrschung des Spielens mit Plektrum
- Akustikgitarre mit Stahlsaiten, am besten ein Gipsy-Modell!
Workshop-Gebühr: 50€

31. August 14 Uhr Sonntags-Matinee
"Rote Rosen und blaue Veilchen", Kabarett
Als Mitglied von standUp Comedy Ulm hat Christa Mayerhofer eine Reihe von Nummern mit frauenspezifischen Themen parat! Von bayrisch-bodenständig bis esotherisch blasiert, ob als Tante Christel von der Alm, als alte Rentnerin oder als Katharina aus Kasachstan lässt sie sich über alles Mögliche aus. Dabei geht es ums Pfandflaschen Sammeln, um den Umgang mit übergriffigen Männern, um verrückte Mutterliebe bis hin zum Schönheitswahn.
Die vielseitige und kapriziöse Musikerin Diana Jung, auch Mitglied von standUp Comedy Ulm, greift diese Themen in ihren frechen Liedern auf, die sie mit Akkordeon, Ukulele und sogar mit dem franz. Dudelsack begleitet. http://frauenkabarett.jimdo.com/
Eintritt frei, es wird gesammelt

Freitag 5. September bis Sonntag 7. September
Bluegrass-Festival
Das Bluegrass Festival ist bereits mit fünf Bands voll gebucht!
Sacred Sounds of Grass, 54 Idaho, Grass Root Ties (USA/GB/D), "4Star Grass" und "Nashville Blue".
Weitere Infos über: www.cwf-koetz.de

Sonntags-Matinee 14. Septmeber, 14 Uhr
"Homeless Bernies Boogie Nirvana"
Die musikalischen Wurzeln der Band lagen von Anfang an in der vielfältigen Tradition des Blues und Bluesrock der 60er und 70er Jahre. Vor allem in den zahlreichen eigenen Songs werden aber auch Einflüsse anderer Musikrichtungen verarbeitet. Dadurch entwickelte sich im Lauf der Jahre ganz von selbst ein unverkennbar eigener Bandsound. Im Juni 2012 erschien bei Bühnensucht Records die erste CD mit dem Titel „Roadhawk Blues“.
www.boogie-nirvana.de
Eintritt frei, es wird gesammelt.


Samstag 20. September, 19:30 Uhr

Konzertabend in Kooperation mit SWR3
"Er & Band" (Suport)
und Sarah Straub (Haupt-Act)









"Er & Band"
Die Songs von ER & Band erzählen von Freude und Schmerz, Liebe, Zweifel und Sehnsucht. Vom Verlieren und Gewinnen, vom Sich-Verlieren und Wiederfinden, von der Kraft, niemals aufzugeben. Mal nachdenklich, mal rau und immer mit entspanntem Groove entwirft ER & Band Miniaturen urbaner Poesie, legt die ursprünglichen Gefühle frei in den Schichtungen einer sich stetig verdichtenden Welt.
Ihr Song Repertoire reicht von emotional geladenen Balladen bis hin zu eingängigen Pop Arrangements, die mit der außergewöhnlichen Stimme des Sängers ER performed werden. Mit hochmelodischen Gitarrenklängen, groovenden Beats und gefühlsvollen, antreibenden Tracks verzaubert ER & Band das Publikum.
Tarkan Güler - Gitarre / Gesang
Mustafa Güler - Bass
Agim Idriz - Gitarre / Gesang
Bayram ER - Vocal / Gesang


Sarah Straub
Seit zwei Jahren ist die Songwriterin Sarah Straub mit ihrer Band live unterwegs und begeistert ihr stetig wachsendes Publikum mit ihren gefühlvollen Popsongs. Eine hochkarätige Jury wählte Sarah schließlich in das BY-On-Programm, dem Spitzenförderprojekt für bayrische Rock- und Popmusiker. Auch Musikgrößen wie das Rockurgestein Joe Cocker wurden auf die Sängerin aufmerksam und holten sie in ihr Vorprogramm. Inzwischen stellt#en Sarah und ihre Band ihr zweites Studioalbum vor: Unter dem Motto »RED« sind zwölf neue Songs entstanden. Sie klingen bunt – mal fröhlich, manchmal auch melancholisch –, aber stets nach Sarah Straub, wie man sie kennt!

www.sarah-straub.de
www.Facebook.de/SarahStraubMusic
www.facebook.com/guler.mustafa.10?fref=ts
www.er-band.de
Eintritt: 12,-/14,-/16,- €
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.