In den Sommerferien schon etwas vor? Freizeiten und Betreuungsangebote für Kids von 6 bis 14 Jahren

Ferienspass (Foto: Kommunale Jugendarbeit, Landratsamt)
Für Alle, die noch nicht wissen, was sie während der Sommerferien unternehmen möchten, hat die Kommunale Jugendarbeit Günzburg noch ein paar Ideen parat.

Für Kinder zwischen sieben und zehn Jahren findet vom 31.Juli 2016 bis 5.August 2016 eine Schnupperfreizeit „Der Natur auf der Spur“ im Schullandheim Stoffenried statt.

Vom 5. August bis 12.August gibt es eine Erlebnispädagogische Freizeit – das „Action-Sommercamp“- für alle Aktiven zwischen 11 und 14 Jahren.
Es geht in die Berge, Richtung Garmisch-Patenkirchen zur Lichtenbachhütte im Ettal. Das Selbstversorgerhaus liegt im Naturschutzgebiet und weist einen hohen Freizeitwert auf. Vor Ort wird es von Teamcompetitions bis hin zu Workshops für Zirkuskünste immer viel zu entdecken und erleben geben.

Bei Lust auf eine Woche Lagerfeuer, Zelt und Action in der Natur, bietet sich unsere legendäre Freizeit "Hühnerhof-Zeltlager Haus und Lagerfeuer" an. Hier kann man vom 14.August bis 20. August im Alter zwischen 8 bis 12 Jahren den Wald kennenlernen, im großen Zelt übernachten und viele andere spannende Sachen erkunden.

Wenn Eltern (besonders auch Berufstätige) noch vor dem Betreuungsproblem in den Sommerferien stehen, haben wir in den letzten zwei Wochen (29.August bis 2. September. & 5.September bis 9. September) eine Lösung: FERIENSPASS Günzburg. Hier handelt es sich um ein halb- bzw. ganztägiges Modell für alle Schulkinder von 6 bis 12 Jahren. Die Kids erwartet ein vielseitiges Programm, welches Freude und Abwechslung verspricht. Experimentieren, verschiedene Bastelaktionen, viel Bewegung für Drinnen und Draußen, Ausflüge und vieles mehr, wird es geben.

Ein besonderes Projekt gibt es noch zu Beginn der Ferien (am 2. und 3. August) für das Alter 8 bis 14. Hier bieten wir unsere Ferienaktion „Biberburgbau“ in Kooperation mit dem Natur- und Landschaftsschutz sowie dem Baumhotel Auszeit in Behlingen-Ried an. Hier möchten wir gemeinsam, direkt an der Kammel, eine Biberburg nachbauen. Dafür gibt’s zuerst Wissen über den Biber, dann die Planung des Baus und am Ende geht’s an die Umsetzung bis hin zum Endergebnis der Burg.

Lust bekommen?

Nähere Infos zu allen Angeboten gibt es bei der Kommunalen Jugendarbeit, Tel. 08221/95-420 oder unter http://www.familie.landkreis-guenzburg.de/kinder-u...
Anmeldungen sind zeitnah ebenfalls an die Kommunale Jugendarbeit, Krankenhausstr. 36, 89312 Günzburg oder an jugendarbeit@landkreis-guenzburg.de zu richten.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.