Hebauf an der Dominikus-Zimmermann-Realschule

Kleiner Hebauf an der Dominikus-Zimmermann-Realschule in Günzburg, Bildmitte: Landrat Hubert Hafner links stehend Roswitha Schön, Direktorin, rechts stehend Georg Linder, Architekt
Bereits am vergangen Freitag konnte ein kleiner Hebauf zur Fertigstellung der Rohbauarbeiten für die Erweiterung an der Dominikus-Zimmermann-Realschule in Günzburg gefeiert werden. Trotz der schlechten Witterung hatten alle Beteiligten gut lachen, denn die Baustelle liegt im Terminplan und die Arbeiten kommen gut voran. Der Bezug der neuen Räume ist für den Schuljahresanfang 2014/2015 vorgesehen. Im Erdgeschoss entsteht eine Mensa, die die Mittagsverpflegung zukünftig beherbergen wird. Im Obergeschoss sind Räume für die Nachmittagsbetreuung und noch ein dringend benötigter Zeichensaal, sowie der dazu erforderliche Vorbereitungsraum untergebracht. Ein Aufzug ermöglicht den behindertengerechten Zugang in alle Stockwerke, somit ist auch diese Schule des Landkreises barrierefrei. Bereits im Jahr 2012 wurde der gesamte naturwissenschaftliche Fachklassentrakt der Realschule erneuert. Mit dem in der Fertigstellung befindlichen Erweiterungsbau hat der Landkreis am Schulstandort Günzburg rund 3 Millionen Euro in die Bildungslandschaft investiert und beste Voraussetzungen für die sich ändernden Anforderungen geschaffen.
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin günzburger | Erschienen am 15.03.2014
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.