Günzburg steckt alle(s) in die Tasche: Ab sofort neue Günzburg-Taschen in der Tourist-Information Günzburg-Leipheim

Eva Waldemair, Melina Eggstein und Anja Birnmann (von links) von der Stadtverwaltung Günzburg waren bei den ersten, die die neuen GZ-Taschen testen durften. Ihr Urteil fiel sehr positiv aus (Foto: Tourist-Information Günzburg-Leipheim)
Pünktlich zum Start der Legoland-Saison sind in der Tourist-Information Günzburg-Leipheim die neuen GZ-Taschen und die neuen 8870-T-Shirts eingetroffen.

Der Grundfarbton der Taschen ist dunkelbraun, die Schrift ist in türkis und die Stempelapplikation in beige gehalten. Die Überschlagtaschen von Robin Ruth mit dem GZ-Emblem wurden exklusiv für Günzburg entworfen und bedruckt. Die Umhängetasche aus Leinen/Canvas bietet viel Platz und verfügt über Reißverschlussfächer im Umschlag, auf der Rückseite und im Inneren. Der Überschlag wird mit Magnetknöpfen und Reißverschluss geschlossen. Die „big stamp style“-Tasche hat die Maße 42 x 28 x 17 und eignet sich auch sehr gut als Tasche fürs Laptop. Auch ein Ordner findet problemlos Platz. Die GZ-Tasche hat einen verstellbaren Riemen und ist ideal zum Umhängen geeignet.

Eine passende Ergänzung zur GZ-Tasche ist das „Günzburger 8870-T-Shirt“. Auf den schwarzen oder weißen Baumwollhemden sind neben der alten Postleitzahl 8870 weitere Begriffe aufgedruckt, die die Herzen von echten Günzburg-Fans höher schlagen lassen. Unter anderem findet man die Begriffe „La Bomba“, „La Palma“ oder „s´Postjörgele“.

Die Taschen und die T-Shirts sind in der Tourist-Information Günzburg-Leipheim, Schloßplatz 1 in Günzburg zu haben. Das Günzburger „extra“ verlost drei der GZ-Taschen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.