Gesucht: Jobpaten für Langzeitarbeitslose

Job-Mentorin Monika Waschhauser-Stenzel berichtet begeistert über ihr Ehrenamt und die Arbeit mit ihren Schützlingen.
Das Freiwilligenzentrum STELLWERK sucht derzeit Ehrenamtliche, die einen langzeitarbeitslosen Menschen unterstützen möchten, in der Arbeitswelt wieder Fuß zu fassen.

"Der zeitliche Aufwand beträgt ca. 2 Stunden pro Woche. Die Aufgaben sind sehr vielseitig. Neben der Überarbeitung der Bewerbungsunterlagen und der gemeinsamen Suche nach passenden Arbeits- und Praktikumsstellen spielt die emotionale Unterstützung eine sehr wichtige Rolle", erklärt Michaela Hoch, Projektkoordinatorin.

Um Mentor/-in zu werden, ist keine besondere Ausbildung oder eine spezielle berufliche Qualifikation erforderlich. Die wichtigste Voraussetzung ist, dass man bereit ist, Zeit und Wissen zu investieren. Sowohl Berufstätige aus den unterschiedlichsten Berufsfeldern als auch Personen im Ruhestand können sich als Mentor/-in engagieren.

Im August hat die erste Job-Mentorin ihre Tätigkeit aufgenommen. Frau Monika Waschhauser-Stenzel ist selbständig und bringt langjährige Erfahrungen in der Personalvermittlung und Personalbeschaffung mit. „Ich möchte Menschen helfen, eine neue Perspektive zu finden. Gerne möchte ich meine Erfahrungen weitergeben und mein Knowhow für eine gute Sachen einsetzen“, erklärt Waschhauser-Stenzel die Motivation für ihre ehrenamtliche Tätigkeit. „Die Eigenverantwortung und Gestaltungsfreiheit machen dieses Ehrenamt besonders attraktiv. Es ist wunderbar zu sehen, wie diese Menschen ihre Motivation und ihr Selbstbewusstsein wiederfinden.“

Interessierte können sich im Freiwilligenzentrum STELLWERK bei Michaela Hoch, Tel. 08221 – 930 13 26 oder per Email hoch@fz-stellwerk.de melden. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.fz-stellwerk.de.  
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.günzburger | Erschienen am 15.11.2014
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.