Gemütlicher Start in die Radtourensaison 2014: Biergartentour - wenig Teilnehmer, gute Stimmung

Blick auf Ulm von Süd-Osten (Anhöhe bei Finningen) - Bild: ADFC Günzburg-Dillingen
Günzburg: Schnöllermarkt | Die Biergartentour des ADFC Günzburg-Dillingen zum Saisonstart des Tourenprogramms am 18. Mai hat offensichtlich unter den Schlecht-Wetter-Ankündigungen der Meteorologen gelitten: Nur sechs Teilnehmer haben an der 65-km-Tagestour teilgenommen, was der guten Stimmung keinen Abbruch getan hat.
Auf ruhigen Nebenstraßen und Feld- und Waldwegen ging es quer durch den Landkreis Neu-Ulm. Teilweise begeistert über die ausgesuchte Strecke gerieten die Mitradler über die herrliche Landschaft ins Schwärmen. Weite Panoramablicke das Rothtal hinab, vom Finninger Ried aus auf Ulm oder auf das Kloster Elchingen entschädigten für das wechselhafte Wetter. Immerhin konnte das Mittagessen in Offenhausen im Biergarten bei herrlichstem Sonnenschein stattfinden. Tourenleiter Alexander Besdetko wartete als Ergänzung zu den landschaftlichen Highlights mit historischen und naturkundlichen Informationen auf, etwa zum Treffpunkt „Schnöllermarkt“ in Günzburg, dem Finninger Ried oder den vielen „Schlößla“ in den Dörfern des Ulmer Winkels.

Die weiteren Touren der Saison 2014 werden jeweils über die Presse und die Internetseite www.adfc-guenzburg.de angekündigt.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.