Gemeinsames Fastenbrechen für Frauen in Thannhausen

Das Organisationsteam des Interkulturellen Frauenfrühstücks aus Thannhausen lädt alle interessierten Frauen am 30. Juni 2015 um 21.00 Uhr zu einem gemeinsamen Fastenbrechen in die Islamische Gemeinde nach Thannhausen, Im Krautgarten 2 ein.

Seit dem 17. Juni 2015 begehen die sunnitischen Muslime im Landkreis Günzburg den islamischen Ramadan, den neunten Monat nach dem Mondkalender.

Das rituelle Fasten, der Ramadan, als eine der fünf Säulen des Islam, findet heuer bis zum 19. Juli statt. Essentieller Bestandteil ist die besondere Gemeinschaft in diesem Monat. Es ist üblich, das Fasten gemeinsam mit Freunden und Verwandten oder auch mit Nachbarn zu brechen. Ramadan gilt bei Muslimen als Monat der Besinnung, der körperlichen und seelischen Reinigung, eine besondere Zeit, in der die Beziehung zu Mitmenschen gestärkt wird.

Ümran Özgün vom Organisationsteam findet, dass eine solche Veranstaltung eine gute Gelegenheit sei Verbundenheit zu zeigen und gemeinsam zu feiern. Das Rahmenprogramm beginnt ab 21:00 Uhr und das Fastenbrechen wird um 21:45 Uhr begangen.

Am 30. Juni entfällt das Frühstück am Vormittag wegen des Fastenbrechens am Abend.

Anmeldungen zum gemeinsamen Fastenbrechen werden bei Frau Ümran Özgün vom Koordinations-team in Thannhausen unter der Telefonnummer 08281/5730 erbeten.

Weitere Informationen unter:
Meinrad Gackowski
Beauftragter für Familie, Demographie
und Integration
_________________________________________
An der Kapuzinermauer 1
89312 Günzburg
Tel. (08221) 95-177
Fax (08221) 95-440
E-Mail familienbeauftragter@landkreis-guenzburg.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.