Endlich Urlaub von den Eltern!

Angebote der Kommunalen Jugendarbeit in den Sommerferien


„Endlich Urlaub von den Eltern“ wünscht sich manchmal das ein oder andere Kind im Landkreis. Diese Möglichkeit bietet die Kommunale Jugendarbeit Günzburg mit Angeboten in den Sommerferien für jede Altersklasse. Mehrere Tage geht es entweder nach Stoffenried, an den Bodensee oder auf den Hühnerhof. Wem das zu lang ist, den erwarten einzelne Tagesausflüge.

Bei der Urlaubsplanung entstehen Schwierigkeiten, wenn die Eltern in den Ferien arbeiten müssen oder die Kinder nicht mit den Familienurlaub wollen. Eine Lösung dafür bietet das Ferienprogramm der Kommunalen Jugendarbeit: Drei mehrtägige Ferienfreizeiten und drei Tagesangebote lassen lustige und spannende Ferientage im Landkreis Günzburg erwarten. Sie werden von dafür ausgebildeten, ehrenamtlichen Jugendleiter/-innen der Kommunalen Jugendarbeit betreut.

Schnupperfreizeit Stoffenried


Auf der Schnupperfreizeit sind Kinder von sieben bis zehn Jahren „Der Natur auf der Spur“. Die Kinder verbringen vier Tage, von Mittwoch, 30. Juli bis Samstag 02. August im Schullandheim in Stoffenried. Dabei gibt es viel Interessantes rund um das Thema Natur und Wald zu erfahren. Neben Geschichten, Basteleien und Gruppenspielen sind auch Streifzüge mit dem Förster durch den Stoffenrieder Wald geplant.

Zeltlager Hühnerhof

In diesem Jahr können Kinder von acht bis zwölf Jahren wieder eine actionreiche Woche (Montag 11. August bis Samstag 16. August) im Zeltlager auf dem Gelände des Jugendübernachtungshauses „Hühnerhof“ bei Thannhausen verbringen. Wasserschlachten, gemeinsam in einem großen Zelt schlafen oder am Lagerfeuer Stockbrot backen versprechen viel Spaß und Spannung.

Sommercamp am Bodensee

Die Größeren von elf bis 13 Jahren fahren mit dem Bus in das Naturfreundehaus nach Friedrichshafen am Bodensee. Es werden nicht nur Entdeckungstouren am See unternommen, sondern es geht auch mit einem echten Segelboot quer über den Bodensee. Zudem gibt es Einblicke in Zirkuskünste, wie zum Beispiel Jonglage und Akrobatik. Jeden Tag darf im Team eine Aufgabe gelöst werden, so dass es garantiert nicht langweilig wird.

Tagesangebote

Bei der Ferienaktion „Spurensuche“ am Dienstag, 12. August, begeben sich die Kinder einen Tag auf die Spuren der Waldbewohner und erfahren wie wichtig das Tarnen für die Tierarten ist. Direkt auf „Tuchfühlung mit Alpakas“ kann man am Samstag, 30. August auf der Alpakafarm im Donaumoos bei Günzburg gehen: Das warme, weiche Fell der Alpakas streicheln und nebenbei mit ihnen die Natur erkunden.
Für alle berufstätigen Eltern bietet die Kommunale Jugendarbeit in den Wochen vom 01. September bis 05. September und vom 08. September bis 12. September jeweils eine ganztägige oder halbtägige Kinderbetreuung „FERIENSPAß Günzburg“ an. Auf dem Programm stehen ein gesundes Frühstücksbuffet, ein warmes Mittagessen und dazwischen wird der Landkreis erforscht.

Info:
Für einige Freizeiten und Tagesausflüge sind noch Plätze frei. Anmeldungen bitte direkt an die Kommunale Jugendarbeit Günzburg, Krankenhausstraße 36, 89312 Günzburg; Kontakt: 08221/95-420 oder jugendarbeit@landkreis-guenzburg.de,
www.familie.landkreis-guenzburg.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.