Der Sommer geht – das Ferienprogramm bleibt

Noch freie Plätze in den Herbstferien

Der Sommer hat sich bereits verabschiedet, aber es gibt im Herbst viel zu entdecken. Auch in den Herbstferien bietet die Kommunale Jugendarbeit Günzburg verschiedene Ferienaktionen an.

Theaterworkshop

Nach dem Motto „Bühne frei – sei dabei!“ können sich Kinder von acht bis zwölf Jahren beim Theaterworkshop ausprobieren. Vom 27.10. – 29.10.2014, jeweils von 07:30 – 16:30 Uhr, erkunden sie in der Turnhalle der Grundschule auf der Bleiche in Günzburg mit Bewegung, Percussion, Tanz und Stimme die große Welt des Theaters. Dabei entsteht ein kleines Theaterstück, das am Ende des Workshops Eltern, Geschwistern, Omas, Opas und Freunden vorgeführt wird.
Kids mit Grips – Wie wird die Blume groß?

Nachwuchsgärtner von acht bis zwölf Jahren haben am 27.10.2014 von 14:00 – 16:00 Uhr die Möglichkeit, einen Blick hinter die Kulissen der Gärtnerei des Bezirkskrankenhauses Günzburg zu werfen. Dabei können sie viel Interessantes rund um das Thema Pflanzen erfahren und vielleicht sogar beim Eintopfen der Gestecke helfen.

Laubhütte

Die Blätter verfärben sich langsam bunt und fallen zu Boden. Das ist genau die richtige Zeit um einen Unterschlupf aus Naturmaterialien zu bauen. Am 28.10.2014 können Kinder von sechs bis acht Jahren (09:00 – 12:00 Uhr) und von neun bis 14 Jahren (13:00 – 16:00 Uhr) eine Laubhütte bauen, gemeinsam durch den herbstlichen Wald streifen, Waldspiele spielen und Waldmärchen lauschen.

Informationen und Anmeldung:
Kommunale Jugendarbeit Günzburg, Krankenhausstraße 36, 89312 Günzburg;
Kontakt: Telefon 08221/95-420 oder E-Mail: Jugendarbeit@landkreis-guenzburg.de
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin günzburger | Erschienen am 18.10.2014
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.