Der Gemeindekindergarten Gundremmingen ist ein „Haus der kleinen Forscher“

Für das kontinuierliche Engagement zur Förderung früher Bildung im Bereich „Naturwissenschaften, Mathematik und Technik“ hat der Gemeindekindergarten Gundremmingen die Zertifizierung als „Haus der kleinen Forscher“ erhalten.
Die offizielle Plakette überreichten die Vertreterin des Netzwerkes „Haus der kleinen Forscher“ des Landratsamtes Neu-Ulm, Sonja Seger sowie Maria Reiter, Bildungsbüro Landkreis Günzburg und die Kindergartenfachberatung des Landkreises Günzburg, Ruth Schaub.

Um ein breites Wissen über Technik und Naturwissenschaften kindgerecht im Alltag zu präsentieren, werden die Erzieher entsprechend fortgebildet. So können die Erzieher/innen die Kinder im Kindergartenalltag mit auf Entdeckungsreise durch die Welt der Naturwissenschaften, Mathematik und Technik nehmen. Dabei werden auch eine Reihe weiterer Kompetenzen, die die Kinder für ihren späteren Lebensweg benötigen wie lernmethodische Kompetenz, Sprach- und Sozialkompetenz, Feinmotorik und ein Zugewinn an Selbstbewusstsein und innerer Stärke gefördert.

Die Zertifizierung als „Haus der kleinen Forscher“ wird nach festen Qualitätskriterien vergeben, die sich am Deutschen Kindergarten Gütesiegel und den „Prozessbezogene(n) Qualitätskriterien für den naturwissenschaftlichen Unterricht“ orientieren. Sie wird für zwei Jahre verliehen, dann können sich die Einrichtungen neu bewerben.

Extra für diesen Anlass hatte das Kindergartenteam zusammen mit den kleinen Forschern ein Lied einstudiert. Mit Inbrunst wurde gesungen und zwischen den Strophen, wie es in einem „Haus der kleine Forscher“ üblich ist, geforscht. Nach dem offiziellen Teil mit den Vertreterinnen der beiden Kreisverwaltungen und Bürgermeister Tobias Bühler, lud der Kindergarten die Anwesenden ein, selbst zu forschen. Im ganzen Kindergarten verteilt waren Forscherstationen aufgebaut. Die Kinder zeigten ihren Eltern was sie gelernt haben und wie man richtig forscht. Von Experimenten mit Licht, über Backpulver und bis hin zum Ertasten von unterschiedlichen Materialien, wurden alle Facetten des Forschen im Kindergarten präsentiert und von den Familien fleißig getestet.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.