"DEN TIEREN IM CIRCUS KRONE GEHT ES GUT ! WIR LIEBEN UNSERE TIERE UND SO BEHANDELN WIR SIE AUCH"-EINE STELLUNGNAHME DES ZIRKUS KRONE ZU DER DEMO DURCH PRESSESPRECHERIN DR.SUSANNE MATZENAU

Dieses Bild entstand beim Gastspiel in Wiesbaden (Foto: Zirkus Krone)
In der Bayerischen Landeshauptstadt fand heute eine Demonstration gegen die Tierhaltung im Zirkus Krone statt.Viele Menschen sind in einem Marsch von der Stadtmitte zum Zirkus Krone maschiert, um dort zu demonstrieren
Ich habe die Pressesprecherin Frau Dr. Susanne Matzenau um eine Stellungnahme gebeten. Hier nun die Stellungnahme die hier im ORIGINAL UNBEARBEITET WIEDERGEGEBEN WIRD:

Sehr geehrte Damen und Herren,wieso glauben Sie alles Schlechte, Böse, Negative, das je über Circus mit Tieren geschrieben wurde ? Wir nehmen Ihre
Vorwürfe sehr ernst und haben intern lange darüber diskutiert.

Alle unsere vierbeinigen Artisten genießen ausgesucht gutes Futter, geräumige Außen-und Freigehege, Badewagen für Tiger und Löwen, ständige Betreuung durch Tierpfleger und -lehrer. Alle 4-6 Wochen kommt der Hufschmied und für die Veteranen der Manege gibt es ein Seniorenheim in Weßling am Ammersee

Im Sommer praktizieren wir eine Politik des Offenen Hauses. Täglich ist der Krone-Zoo ab 10.00 Uhr geöffnet und im Rahmen des Krone-Zoos kann man vormittags Tierproben beiwohnen, nachmittags zuschauen, wie die Tiere geputzt, gefüttert und für die Vorstellung geschmückt werden. Alles ist ÖFFENTLICH ! Im Winter ist der Krone-Zoo sonn-und feiertags ab 10 Uhr geöffnet.

Außerdem bieten wir unsere beliebten Kommentierten Öffentlichen Tierproben an, in denen die Tierlehrer alles über die Dressur von Löwen, Tigern, Seelöwen, Exoten, Pferden, Elefanten etc. erklären. Das nächste Mal am Sonntag 8.März, um 10.30 Uhr eine Kommentierte Wissenschaftliche Probe mit Tierforscher Dr.Immanuel Birmelin für Besucher, die anschließend Fragen stellen können.

In jeder Stadt werden wir von den Amtstierärzten kontrolliert. In den letzten Jahren gab es keinen einzigen negativen Eintrag. Ein Link von Wiesbaden zeigt Ihnen das Ergebnis HIER

Selbstverständlich gibt es auch wissenschaftliche Studien über Tiere
im Circus, Messung von Streßhormonen während der Reise (nicht
erhöht !), über den Bewegungsdrang von Raubtieren (schlafen 79 %
des Tages) und über Dressurmethoden mit positiver Verstärkung.

Sie sehen also - Sie können Circus Krone ruhigen Gewissens besuchen
und sich von der Kraft und Schönheit unserer zwei-und vierbeinigen
Artisten überzeugen. Weitere Fragen ? 0172 / 852 6451
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
10 Kommentare
58.746
Tina vom Saalestrand aus Bad Kösen | 21.02.2015 | 20:25  
5.965
Holger Finck aus Langenhagen | 21.02.2015 | 20:39  
16.019
Thomas Rank aus Günzburg | 21.02.2015 | 21:22  
54.295
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 22.02.2015 | 02:51  
1.108
Alter Verwalter aus Naumburg (Saale) | 22.02.2015 | 04:21  
110.996
Gaby Floer aus Garbsen | 22.02.2015 | 08:23  
16.019
Thomas Rank aus Günzburg | 22.02.2015 | 11:01  
110.996
Gaby Floer aus Garbsen | 22.02.2015 | 11:18  
58.746
Tina vom Saalestrand aus Bad Kösen | 22.02.2015 | 11:40  
54.295
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 22.02.2015 | 16:50  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.