"Was macht eigentlich… – ein Archäologe?"

Wann? 14.05.2016 15:00 Uhr

Wo? Römermuseum Güglingen, Marktstraße 18, 74363 Güglingen DE
Nicht nur mit Pinsel und Feinwerkzeug: Auch größeres Gerät kommt in der Archäologie zum Einsatz.
Güglingen: Römermuseum Güglingen |

Veranstaltung mit anschließender Aktiveinheit für Kinder von 6-12 Jahren im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Kulturregion Heilbronner Land“, die 2016 unter dem Motto „Kinderkulturtage“ stattfindet

Den ganzen Tag verträumt im Sand exotischer Länder vor sich hinpinseln und dabei ständig kostbarste Schätze zu Tage fördern, vielleicht nebenher noch atemberaubende Abenteuer bestehen – dieses Bild von Archäologen begegnet uns allzu oft in Film und Fernsehen. Doch was steckt hinter diesem Berufsfeld und wie funktioniert eigentlich Archäologie? Welche Methoden benutzt man in der Altertumsforschung und wie geht die Erforschung einer archäologischen Stätte vor sich? Wie kommt der Archäologe dann zu seinen Erkenntnissen? Was sagen die Fundstücke aus und was macht man mit ihnen?
Die Veranstaltung möchte der entsprechenden Altersgruppe im Rahmen der „Kinderkulturtage“ Einblicke in diese Fragen bieten.

Veranstaltung mit Enrico De Gennaro M.A., Archäologe und Museumsleiter
Termin: Samstag, 14.5.2016, 15:00 Uhr
Dauer: ca. 120 Minuten
Ort: Römermuseum Güglingen, Marktstraße 18, 74363 Güglingen
Kosten: 4,- € p.P. zzgl. erm. Eintritt (Museums-Pass-Inhaber: gratis)
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.