"Was macht eigentlich… – ein Althistoriker?"

Wann? 11.06.2016 15:00 Uhr

Wo? Römermuseum Güglingen, Marktstraße 18, 74363 Güglingen DE
Als Wandkritzelei hat sich in Pompeii diese witzige Karikatur erhalten. Sie ist fast 2000 Jahre alt. (Foto: Gemeinfrei)
Güglingen: Römermuseum Güglingen |

Veranstaltung mit anschließender Aktiveinheit für Kinder von 6-12 Jahren im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Kulturregion Heilbronner Land“, die 2016 unter dem Motto „Kinderkulturtage“ stattfindet

Ein verschrobener, verstaubter Bücherwurm, lebensfremd und lichtscheu, der sich an alten Schriften erfreut in Sprachen, die sowieso schon lange niemand mehr spricht – so würde man sich vielleicht auf Anhieb einen Althistoriker vorstellen. Doch Frank Merkle weiß im Rahmen der „Kinderkulturtage“ alle diese Vorurteile zu beseitigen: Er berichtet aus seinem Berufsfeld, das keineswegs langweilig ist, sondern richtiggehend spannend sein kann. So zeigt er, dass es dabei auch witzige, belustigende Dinge gibt oder Erkenntnisse, die das Leben in der Antike gar nicht mehr so fern erscheinen lassen…

Veranstaltung mit Frank Merkle M.A., Althistoriker und Germanist
Termin: Samstag, 11.6.2016, 15:00 Uhr
Dauer: ca. 120 Minuten
Ort: Römermuseum Güglingen, Marktstraße 18, 74363 Güglingen
Kosten: 4,- € p.P. zzgl. erm. Eintritt (Museums-Pass-Inhaber: gratis)
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.