Ausflug in eine zauberhafte Welt

Über eine besondere Blume freut sich Kursana Bewohnerin Ursula Herzig, Sabine Friedrich hingegen kommt es komisch vor.
Weißwasser. Dass man auf eine magische Reise eingeladen wird, passiert nicht alle Tage. Um so mehr freuten sich darauf Bewohner des Kursana Domizils Weißwasser am vergangenen Sonnabend. Der Speisesaal war bis zum letzten Platz besetzt. Da auch zahlreiche Angehörige mit Familie Platz genommen hatten, waren quasi vier Generationen im Publikum vertreten. Sie empfingen „Zauberkathrin“, Kathrin Kurz, Zauber- und Ballonkünstlerin aus Görlitz, mit großen Erwartungen.
Charmant und mit einem Augenzwinkern nahm sie ihr Publikum mit auf eine magische Reise. Dabei wurden viele klassische Kunststücke, zum Beispiel mit Ringen, Seilen und Würfeln, vorgeführt. Es war eine Schau, bei der die Heimbewohner und deren Angehörige einbezogen und zum Mitmachen animiert wurden.
Auch mit ihren Ballonkünsten zog die Künstlerin alle in ihren Bann. Aus Luftballons zauberte sie Blumen, Tiere und farbenfrohe Figuren, die einfach Spaß machten.
Dieser Nachmittag erlaubte den Heimbewohnern und Gästen einen Blick in die wunderbare Welt der Magie, und alle waren „verzaubert.

Christa Tschöpel
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.