Gemeinsam stark für eine natürliche Geburt – Kreiskliniken Darmstadt-Dieburg bieten familienorientierte Geburtshilfe

Dr. med. Thomas Martin, Chefarzt der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe Groß-Umstadt, Kreiskliniken Darmstadt-Dieburg
Geburt in Südhessen: Die Gedanken kreisen um die richtige Geburtsklinik, die Emotionen im Hinblick auf die Geburt überschlagen sich. Die Schwangerschaft ist eine Phase, in der Frauen mehr denn je lernen können, sich wieder auf ihre Weiblichkeit und Instinkte zu berufen, sagt Dr. Thomas Martin, Chefarzt der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe der Kreiskliniken Darmstadt-Dieburg. An der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe steht die Aufklärung über Schwangerschaft und eine möglichst natürliche Geburt im Vordergrund. „Wir wollen die werdenden Eltern begleiten, indem wir sie kompetent informieren und Wissen über Schwangerschaft, Geburt sowie Wochenbett vermitteln, damit sie informiert angstfreier in die Geburt gehen können. Wir wollen sie darin unterstützen, als Frau und auch als Eltern ihren eigenen, persönlichen Weg bei der Geburt ihres Kindes zu finden und ihnen dabei helfend zur Seite stehen. Vertrauen einer werdenden Mutter in sich selbst, in ihr Kind und die eigene Gebärfähigkeit steigert ihre Kraft und reduziert so ihre Ängste“, so Dr. Martin.

Damit die neuen Eltern aus Groß-Umstadt, Darmstadt, Dieburg und Umgebung die Geburtsklinik in Südhessen als glückliche und gesunde Familie verlassen und gestärkt voller Freude und Vertrauen nach Hause kommen, bietet das Team von freiberuflichen Hebammen und Ärzten neben der Basisversorgung, die Grundvoraussetzung für eine fachkompetente Geburtshilfe ist, eine individuelle Betreuung während der oft natürlichen Geburt, in der persönliche Bedürfnisse Raum finden.

Natürliche Geburt - Individuelle Betreuung an den Kreiskliniken Darmstadt-Dieburg gibt ein sicheres Gefühl für Mütter aus Südhessen
Die Eltern aus Groß-Umstadt, Darmstadt, Dieburg und Umgebung entscheiden vor der Geburt, an welchem Ort ihr Kind geboren werden soll: Für eine rundum positive Atmosphäre und eine bestenfalls natürliche Geburt hat die Klinik eine freundliche Kreißsaal-Umgebung geschaffen, in der die Schwangere sich frei bewegen und viele entspannende und geburtserleichternde Hilfen nutzen kann (s.u. – Termine Kreißsaalführungen). Einfache und wirkungsvolle Hilfsmöglichkeiten zur Entspannung in einer aufregenden Geburtsphase können die eigenen inneren Kräfte der Frau effektiv mobilisieren und ihre Ängste ebenso deutlich reduzieren. Trotz der wünschenswerten natürlichen Geburt ist auch ein notwendiger Kaiserschnitt jederzeit durchführbar. Das Kind wird im Notfall vom kompetenten Team der Geburtsklinik der Kreiskliniken Darmstadt-Dieburg versorgt, und bei Bedarf unterstützen Kinderärzte aus dem naheliegenden Perinatalzentrum in Darmstadt die Ärzte.

Geburt in Südhessen - Individuell auf Schmerzen reagieren

Es gibt in der Geburtsklinik der Kreiskliniken Darmstadt-Dieburg verschiedene Möglichkeiten, auf den Geburtsschmerz zu reagieren. Ob Entspannungsbäder, Aromatherapie, Akupunktur, Homöopathie sowie Schmerztherapie – bei der Wahl der geeigneten Behandlungsmethode wird in der Geburtsklinik Wert auf eine enge Zusammenarbeit mit den Anästhesisten und die persönliche Entscheidung der Schwangeren gelegt. Auch die freie Wahl der Gebärposition während der natürlichen Geburt, ob am Seil im Stehen, im Vierfüßlerstand, auf dem Hocker oder in Seitenlage schafft Erleichterung.

Das Band der Verbundenheit: Bonding bei der Geburt an den Kreiskliniken Darmstadt-Dieburg
Ziel der Geburtshilfe ist es, das Zusammenwachsen der Familien aus Groß-Umstadt, Darmstadt, Dieburg und Umgebung zu unterstützen. Das Bonding als wichtiger Erstkontakt zwischen Mutter, Vater und Baby direkt nach der Geburt fördert neuen Studien zufolge langfristig die soziale Bindungsfähigkeit und das Urvertrauen des Kindes. „Elternschaft beginnt mit dem Bonding. Wir helfen dabei, den Bindungsaufbau zwischen Mutter, Vater und Kind als Grundlage für eine gesunde und glückliche Entwicklung des Kindes zu vertiefen. Unser Anliegen ist es, ungeachtet des Geburtsmodus, das Bindungsgeschehen ungestört zu ermöglichen“, beschreibt Dr. Martin das Bonding an der Geburtsklinik der Kreiskliniken Darmstadt-Dieburg. Für ein ungehindertes Zusammensein von Familie und Baby nach der Geburt bietet die Geburtsklinik Rooming-in und Familienzimmer. Obwohl es neun Monate Vorbereitung gab, ist vieles unerwartet, vielleicht anders als gedacht und geplant. Die Frauenklinik Groß-Umstadt begleitet auf diesem Wege – sicher, angstfrei und souverän.

Kreißsaalführungen und Infoabende
Für alle werdenden Mütter und Väter bietet die Geburtsklinik in Groß-Umstadt an jedem dritten Dienstag im Monat um 19 Uhr einen Infoabend mit Kreißsaalführung im Kreiskrankenhaus Groß-Umstadt an. In den hellen und freundlichen Kreißsälen besteht die Möglichkeit, sich über alle Fragen rund um die Schwangerschaft und Entbindung zu informieren. Individuelle Führungen können täglich zwischen 9 und 12 Uhr vereinbart werden. Anmeldung unter Tel. 06078/79 – 2606.

Kontakt Sekretariat Frauenklinik Groß-Umstadt:
Krankenhausstraße 11
64823 Groß-Umstadt
Telefon 06078/79 – 2601
www.kreiskliniken-darmstadt-dieburg.de

Kontakt Kreißsaal:
Krankenhausstraße 11
64823 Groß-Umstadt
Telefon 06078/79 - 2606

Hebammenladen
Mo. 9.30 bis 11.30 Uhr und Do. 14.30 bis 17.00 Uhr
Höchster Straße 18
64823 Groß-Umstadt
Telefon 06078/72920
www.hebammenladen.de

Angebote des Hebammenladens in Groß-Umstadt: Kurs Yoga für Schwangere, Kurs Säuglingspflege, Kurs Babymassage, Kurs Rückbildungsgymnastik
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.