Charles Bukowski & Barbara Frye: Musikalisch-Literarischer Salon

Wann? 27.11.2015 20:00 Uhr

Wo? Stockwerk, Oppelner Straße 5, 82194 Gröbenzell DE
Gröbenzell: Stockwerk | Als Sohn eines amerikanischen Besatzungssoldaten und einer Deutschen geboren, in ärmlichen und brutalen Verhältnissen in Los Angeles aufgewachsen, als erfolgloser JournaIist im ganzen Lande herumtingelnd, immer auf der Suche nach Gelegenheitsjobs als Fensterputzer, Fabrikarbeiter oder Briefsortierer: Charles Bukowskis Karriere als Schriftsteller stellte sich erst mit Ende Vierzig ein – vor allem durch die Hilfe seiner zeitweiligen Lebensgefährtin Barbara Frye, die selbst als Verlegerin und Schriftstellerin arbeitete. Im musikalisch-literarischen Salon von Anna Sutyagina steigen wir in den heruntergekommenen Motels von Atlanta ab, folgen Bukowski auf die Pferderennbahnen von Miami Beach, in die Säuferspelunken von New York und in die Striplokale von New Orleans. Den Existenzkampf der beiden Protagonisten zeichnen Gedichte, Essays und Briefwechsel nach, die einen schillernden Blick auf die sechziger und siebziger Jahre Amerikas zulassen. Mit Musik u. a. von George Crumb, George Gerschwin, John Adams, Arnold Bax und Johann Sebastian Bach.

„Das Leben finden und bis zum Tod dran bleiben, das ist das Problem in unserer feigen, brutalen
Pappnasengesellschaft, sagte die Katze und sprang rückwärts über ihren Arsch.“ (Charles Bukowski, 1966)

BEGINN: 20.00 Uhr | EINLASS: 19.00 Uhr
ORT: STOCKWERK® Gröbenzell, Oppelner Straße 5
FREIE PLATZWAHL

Tickets unter www.stockwerk.de/tickets
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.