Wenn sich "Brav- Sein" nicht lohnt oder wie man einen alten Hund bewegt

4
Unser alter Neufundländer ist in letzter Zeit schwer in Bewegung zu bringen.
Ihm tun schon die Knochen weh, was das Alter von 10 Jahren mit sich bringen kann.
Doch nun brachte Frauchen die gerupfte, frisch geschlachtete Gans mit nach Hause. Der künftige Weihnachtsbraten sollte noch eine Weile kühl hängen, wozu sich die Garage gut eignete.
Unser Neufi Merlin roch den Braten und nicht nur sprichwörtlich.Also erhob er sich um Frauchen zur Garage zu folgen. Diese war aber verschlossen, also folgte er ihr wieder- über den Hof zum Haus. Und wieder zurück zur Garage- es muss in seiner Nase gar köstlich geduftet haben.
"So ein Mist, jetzt hängt mein Frauchen den tollen Braten so hoch, da kommt ja nicht mal eine Maus ran.... Aber beschützen kann ich den schon .... oder warten, ob er vom Haken fällt ."
So geschehen gestern Mittag.
Heute wanderte Merlin brav hinter Herrchen her, den er sonst nicht mal mit einem Auge anschaut, wenn er nichts Leckeres in der Hand hat....Lecker war es nicht , doch die Richtung stimmte und den Schlüssel hatte Herrchen ja auch in der Hand.
" Ich rieche... , ich rieche Gänsefleisch, aber wo?"
Nach einer Weile ortete Merlin den Duft. "Da oben.Früher wäre ich da locker hingekommen, aber Frauchen würde meckern...So ist das , wenn man brav ist...keine Weihnachtsgans Auguste für mich. :o(", dachte er sicher und legte sich brav drunter.
4 6
6 7
9
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
4 Kommentare
60.816
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 10.01.2014 | 22:46  
110.996
Gaby Floer aus Garbsen | 11.01.2014 | 06:04  
57.322
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 11.01.2014 | 08:57  
47.857
Christl Fischer aus Friedberg | 11.01.2014 | 15:48  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.