Gut versteckt...

...und doch entdeckt!
Bei einem neuerlichen Besuch des Greifswalder Arboretums, begab ich mich auf die Suche nach Fröschen. Das Quaken hatte mich bei meinen letzten Touren immer begleitet und ich wollte nun mal herausfinden, wo es herkommt.
An einer etwas erhöhten Stelle am Ende des Seerosenteiches entdeckte ich schließlich einen künstlich angelegten Tümpel, in dem es nur so von Fröschen wimmelte. Allerdings machten sie es mir nicht leicht, sie zu entdecken, da dieser Teich über und über mit Entengrütze bedeckt war. Dennoch konnte ich einige von ihnen sehen und ablichten.
1
2 1
1
2
14
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
10 Kommentare
66.070
Axel Haack aus Freilassing | 10.07.2015 | 09:17  
23.269
Andreas Köhler aus Greifswald | 10.07.2015 | 09:22  
3.778
Roland Horn aus Dessau | 10.07.2015 | 11:27  
57.360
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 10.07.2015 | 11:34  
66.070
Axel Haack aus Freilassing | 10.07.2015 | 12:40  
23.269
Andreas Köhler aus Greifswald | 10.07.2015 | 15:02  
23.269
Andreas Köhler aus Greifswald | 10.07.2015 | 15:03  
110.996
Gaby Floer aus Garbsen | 14.07.2015 | 08:48  
23.269
Andreas Köhler aus Greifswald | 14.07.2015 | 09:08  
110.996
Gaby Floer aus Garbsen | 14.07.2015 | 09:45  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.