Vogelperspektive

Heute habe ich es mal gewagt, auf eines der ältesten Bauwerke Greifswalds, den Dom St. Nikolai, zu steigen.
1263 wurde er erstmals erwähnt und aus Untersuchungen der Bausubstanz konnte dies auch nachgewiesen werden. Nachdem 1457 diese Kirche zur Stiftskirche wurde, wurde der Grundstein zur Ernennung zum Dom gelegt.
Nach mehreren Abbrüchen der Turmspitze durch Naturgewalten, entstand die heutige Spitze in den Jahren 1652/1653.
Wie schon am Anfang gesagt, entschloß ich mich heute die 262 Stufen, zur Aussichtsplattform in 60m Höhe, zu erklimmen.
Es war zwar anstrengend, aber oben angekommen, entschädigte der Ausblick für die erlittenen Strapazen und ich habe einige Aufnahmen von Greifswald aus der Vogelperspektive gemacht.
4
4
4
3
4
3
4
3
4
2
3
3
2
13
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
12 Kommentare
12.399
H K aus Emmendingen | 03.08.2015 | 20:04  
23.271
Andreas Köhler aus Greifswald | 03.08.2015 | 20:13  
16.019
Sabine Presnitz aus Schwabmünchen | 03.08.2015 | 20:46  
23.271
Andreas Köhler aus Greifswald | 03.08.2015 | 21:12  
28.867
Gabriele F.-Senger aus Langenhagen | 05.08.2015 | 16:21  
23.271
Andreas Köhler aus Greifswald | 05.08.2015 | 18:43  
28.867
Gabriele F.-Senger aus Langenhagen | 05.08.2015 | 19:10  
23.271
Andreas Köhler aus Greifswald | 05.08.2015 | 22:04  
28.867
Gabriele F.-Senger aus Langenhagen | 07.08.2015 | 16:16  
23.271
Andreas Köhler aus Greifswald | 07.08.2015 | 18:11  
28.867
Gabriele F.-Senger aus Langenhagen | 08.08.2015 | 15:59  
23.271
Andreas Köhler aus Greifswald | 08.08.2015 | 16:45  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.