Herbstliche Impressionen aus Greifswald

Der Dachreiter des Rathauses sowie der barocke Turmhelm von St. Nikolai bestimmen unverkennbar die Altstadtsilhouette von Greifswald. Foto: Helmut Kuzina
Greifswald: Lange Straße | Im warmen Abendlicht fasziniert die alte Universitäts- und Hansestadt Greifswald durch ihr um- und neugestaltetes Altstadtzentrum.

Rund um den Marktplatz, in dessen Zentrum das ochsenblutrote Rathaus steht, befinden sich zahlreiche aufwändig restaurierte Bürgerhäuser.

Die umliegenden Plätze, Straßen und Gassen werden von vielen denkmalgeschützten Giebel- und Traufenhäusern eingefasst.

Stadtbesucher schätzen den Bummel durch die Altstadt mit ihrem unverwechselbaren Charme vergangener Zeiten.

Greifswald gehörte wie Lübeck, Wismar, Rostock und Stralsund zu den wichtigen Städten des Hansebundes an der südlichen Ostseeküste und ist eine wichtige Station auf der „Europäischen Route der Backsteingotik“.

November 2015, Helmut Kuzina
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
5 Kommentare
23.271
Andreas Köhler aus Greifswald | 17.11.2015 | 07:26  
26.099
Helmut Kuzina aus Wismar | 17.11.2015 | 13:17  
23.271
Andreas Köhler aus Greifswald | 17.11.2015 | 15:31  
26.099
Helmut Kuzina aus Wismar | 17.11.2015 | 20:31  
23.271
Andreas Köhler aus Greifswald | 17.11.2015 | 21:00  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.