Zeit der Besinnung

Mein Samstagsspaziergang führte mich in die Greifswalder Fleischervorstadt.
Dort besuchte ich den Alten Friedhof, der unter Denkmalschutz steht.
Er erhielt im Jahr 1818 die Weihe und wurde 1889 zum Park umgestaltet.
Seit 1991 kümmert sich ein gemeinnütziger Verein um die Erhaltung dieses Friedhofes, auf dem nur noch Urnenbeisetzungen stattfinden.
Viele namhafte Persönlichkeiten aus Greifswald fanden hier ihre letzte Ruhe. Ob ehemalige Bürgermeister, bekannte Wissenschaftler oder Kaufmannsfamilien.
Zu sehen gibt es sehr interessante Grabgestaltungen. Seien es schlichte Grabsteine, Kreuze, Obelisken, Feldsteine oder Mausoleen. Auch wurde ein Urnenhain für Körperspender eingerichtet, die ihre Körper der Wissenschaft zur Verfügung gestellt haben.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.