Sommerimpressionen aus Greifswald

Ein sonniger Hochsommertag beginnt: Szene Am Mühlentor, im Hintergrund St. Marien. Foto: Helmut Kuzina
Greifswald: Stadtzentrum | In der Nähe der Insel Usedom liegt Greifswald, eine der schönsten Hansestädte Norddeutschlands. Das Zentrum der Altstadt bildet der Marktplatz mit dem ochsenblutroten Rathaus im Mittelpunkt.

Im Grunde genommen besteht der Marktplatz aus zwei Bereichen, dem fast quadratischen Hauptplatz, auf dem der Wochenmarkt stattfindet, und dem wesentlich kleineren Fischmarkt mit einer originellen Brunnenskulptur, die auf die ursprüngliche Nutzung anspielt.

Rund um den Marktplatz befinden sich zahlreiche aufwändig restaurierte Bürgerhäuser, auffallend sind die beiden gotischen Wohnspeicherhäuser am Markt Nr. 11 und 13.

HGW - Hansestadt Greifswald: An der südlichen Ostseeküste liegen wie aufgereiht die Städte des Hansebundes: Lübeck, Wismar, Rostock, Stralsund, Greifswald. Die Hafenstädte waren einst mächtige Partner, die den Handel nach Westen wie nach Osten beherrschten. Ihre Koggen transportierten Salz, Fisch, Holz, Getreide, Leinen, Tuche, Bier, Pelze. Der einstige Reichtum ist noch heute überall in den alten Hansestädten deutlich aufzuspüren.

August 2015, Helmut Kuzina
1
1
2
1
1
1
1
2
2
1
2
2
1
2
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
26.112
Helmut Kuzina aus Wismar | 21.08.2015 | 12:07  
916
Wilhelm Heise aus Ilsede | 22.08.2015 | 07:49  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.