Großaufgebot

Heute glich Greifswald einer Festung und alles nur, wegen einiger angekündigter Chaoten.
Der Grund dafür war das Fußballpunktspiel FC Pommern Greifswald gegen BFC Dynamo in der Oberliga Nord-Ost.
Im Vorfeld wurde angekündigt, daß gewaltbereite Fangruppen zum Spiel anreisen würden. Dies rief die Polizei auf den Plan.
Die Bundespolizei und die Landespolizei M-V waren zahlreich vor Ort, um die Fans aus Berlin zum Volksstadion zu eskortieren. Überwacht wurde das gesamte Szenarium aus der Luft.
Dieser Marsch verlief ohne nennenswerte Vorkommnisse.
1
1
1
2 1
1
1
2 1
1
2 1
1
1
1
1
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.