Feuerwehrgroßeinsatz in Greifswald

Eigentlich hätte es ein beschaulicher Herbstsonntag werden können, aber leider war es um 03:00 morgens mit der Beschaulichkeit vorbei. Innerhalb von drei Stunden, gab es fünf Feueralarme.
Unter anderem waren ein Wohnhaus, ein Recyclinghof, ein Wohnmobil und noch zwei andere Orte betroffen.
An den Löscharbeiten waren die Berufsfeuerwehr und acht Freiwillige Feuerwehren aus Greifswald und den umliegenden Orten beteiligt.
Personen kamen dabei glücklicherweise nicht zu Schaden, allerdings ist der Schaden im sechsstelligen Bereich anzusiedeln.
Die Ermittlungen wegen Brandstiftung laufen.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
4 Kommentare
57.429
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 31.10.2016 | 08:43  
23.272
Andreas Köhler aus Greifswald | 31.10.2016 | 09:13  
6.130
Barbara Steffens aus Ebsdorfergrund | 31.10.2016 | 14:22  
23.272
Andreas Köhler aus Greifswald | 31.10.2016 | 21:17  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.