Amoklauf in Grafing, ein Toter, 3 schwerverletzte

Amoklauf in Gräfelfing (Foto: ©dpa/br messerangriff-grafing-bahnhof-106~_v-img__16__9__xl_-d31c35f8186ebeb80b0cd843a7c267a0e0c81647)
Grafing bei München: Brunnen | Gegen 5,00 Uhr am Morgen ereignete sich am, 10.05.2016 an der S-Bahn Grafing ( ca 35 km von München ) ein Amoklauf.
Wie die Kriminalpolzei mitteilt, griff ein 27-jähriger Deutscher ohne ersichtlichen Grund mehrere Männer am S-Bahnhof bzw. in der S-Bahn
mit einem Messer an und verletzte dabei vier Männer.
Ein 50.jähriger Mann wurde dabei so schwer verletzt das er im Krankenhaus verstarb.
Die drei weiteren verletzten Männer im Alter von 58, 43 und 55 Jahren sind schwerverletzt.
Innenminister Herrmann spricht von psychischen aber auch von Drogenproblemen.
Laut dem ARD-Politmagazin report MÜNCHEN handelt es sich bei dem Täter um einen Deutschen Staatsangehörigen, Paul H. aus Hessen
Das Bayerische Landeskriminalamt und die Staatsanwaltschaft München II haben die Ermittlungen übernommen.
Eine Pressekonferenz findet heute statt, es wird nachberichtet.

gb
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
9 Kommentare
23.079
Peter Perrey aus Neustadt am Rübenberge | 10.05.2016 | 15:42  
54.248
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 10.05.2016 | 16:21  
54.248
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 10.05.2016 | 16:26  
23.079
Peter Perrey aus Neustadt am Rübenberge | 10.05.2016 | 16:36  
54.248
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 10.05.2016 | 18:40  
6.111
Barbara Steffens aus Ebsdorfergrund | 10.05.2016 | 19:09  
23.079
Peter Perrey aus Neustadt am Rübenberge | 10.05.2016 | 19:40  
54.248
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 11.05.2016 | 18:07  
23.079
Peter Perrey aus Neustadt am Rübenberge | 11.05.2016 | 19:48  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.