Schleierhaftes zwischen Herbst und Winter

Gräfenthal: Herbststimmung | Im Nebel ruhet noch die Welt,
noch träumen Wald und Wiesen:
bald siehst du, wenn der Schleier fällt,
den blauen Himmel unverstellt,
herbstkräftig die gedämpfte Welt
in warmen Golde fließen.


(Eduard Mörike)
2
2
1 2
2
1 2
2
2
1 2
1 2
1
1 1
9
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
6 Kommentare
8.297
Annett Stockmann aus Bad Bibra | 15.10.2015 | 20:27  
37.492
Constanze Seemann aus Bad Münder am Deister | 15.10.2015 | 20:37  
57.352
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 16.10.2015 | 05:45  
2.551
Annette F. aus Bad Laasphe | 16.10.2015 | 13:29  
59.497
Elfie Haupt aus Einbeck | 17.10.2015 | 12:20  
14.836
Fred Hampel aus Fronhausen | 18.10.2015 | 14:20  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.